Abstillen - ausstreichen notwendig???

Hallo Mädels!

Ich hatte in den letzten Monaten meiner Stillzeit nur noch abgepumpt und die Häufigkeit Schritt für Schritt reduziert bis es nur noch einem am Tag war.
Dann habe ich auf gehört jeden Tag zu pumpen und auch diesen Zeitraum verlängert.
Seit etwa 4-6 Wochen pumpe ich nun gar nicht mehr ab. Es kam auch nur noch 30- max 50 ml insgesamt.
Irgendwie änderte sich auch die Farbe der Milch von weiß auf ein wenig gelblich je länger der Zeitraum wurde.

Nach dem Duschen Heute ist mir aufegfallen, dass mein Shirt irgendwie feucht ist.
Dachte erst es kommt vom Restwasser auf meiner Haut. Aber das Shirt roch ganz furchtbar.

Wenn die meine BW drücke kommt auch noch Milch.

Sollte ich lieber ausstreichen oder irgendwelchen Tee trinken?

Liebe Grüße

1

Ich hab immer mal wieder (nicht täglich) unter der Dusche geschaut, ob ich noch was ausstreichen kann. Ein paar Tröpfchen kamen auch 1 Jahr nach dem Abstillen noch, wenn ich fest genug an den Brustwarzen gedrückt habe. Und es wurde auch eher gelblich. Hört sich für mich alles ganz normal an. So lange Du keine Verhärtung oder so hast, würde ich aber auch nichts weiter machen. Klar wenn Du magst kannst Du natürlich Salbei- oder Pfefferminztee trinken und von Fencheltee würde ich erstmal die Finger lassen, ...

lgj

2

Hallo,

ich habe neulich meine Stillberaterin gefragt, wie das Abstillen weitergeht, wenn ich nur noch einmal am Tag stille. Sie meinte einfach aufhören und fertig. Das reguliert sich dann alleine, es kann aber durchaus nach Monaten noch etwas Milch da sein.

LG

3

ich finde das klingt recht normal nach diesem "nachgedrüppel" das hatte ich nach dem erstn kind bis zur nächsten geburt, 16 monate nach dem abstillen...

wenns nicht weh getan hat habe ich nicht ausgestrichen, weil das ja letztlich auch nen bedarf simuliert dr gar nicht da ist.

aber nach dem warmen und entspannenden duschen hats auch gerne geleckt, stimmt schon.. und stinkt halt nach saurer milch...

ich hab immer mal nen salbeitee getrunken, das hat immer ganz gut reduziert, aber da sprechen auch alle frauen unterschiedlich an. pfefferminztee soll ja auch helfen, aber halt nicht so stark.

4

Ich habe vor ca. 4 Monaten abgestillt und wenn ich drücke kommt immer noch was.
Da aber nie was gespannt hat oder so, habe ich auch nichts ausgestrichen o.ä.

Top Diskussionen anzeigen