Plötzlich isst sie nicht mehr vom Löffel ?!? Zähne ?

Hallo ihr Lieben,

ich stehe momentan vor einem Problem. Meine Tochter bekommt seit fast 8 Wochen Brei. Sie liebt ihren Brei, Koche selber und bisher gab es nie Probleme. Mittagsbrei und am nachmittag obst- getreide ging super. Abendbrei mag sie einfach nicht aber das war von anfang an so. Nun das Problem: Seit einer Woche verweigert sie den Löffel zum Mittagsbrei. Sie will partou den Mund nicht aufmachen, aber essen will sie. Hab beim Kinderarzt angerufen und der meinte dann, dass es ganz typisch ist, dass die Kleinen mit etwa 6 Monaten bzw wenn sie halt stark Zahnen keinen Löffel mehr zulassen.Dentinox hat nur einmal geklappt aber das geht jetzt auch nicht mehr.
Heute hat sie die Breischale mit meiner Hand zu ihrem Mund gezogen. Und dann hat sie den Brei aus der Schüssel geschlürft #schmoll Ich bin ja froh dass sie gegessen hat, aber es hat mir das Herz gebrochen. Sie hat wohl wirklich dolle Schmerzen :-(
Komischer Weise nimmt sie den Nahmittagsbrei aber mit Löffel an.

Kennt das jemand??

lg

1

Hallo Mond,

macht sie beim Mittagsbrei von Anfang an den Mund nicht auf oder erst wenn sie festgestellt hat, dass es warm ist? Manche Babies mögen beim Zahnen nichts warmes, dafür kaltes um so lieber. Da würde es ja passen, dass sie Obst am Nachmittag isst. Vielleicht kommen bei ihr ja auch die oberen Zähnchen zuerst, und der Löffel mit dem warmen Brei ist dort unangenehm... Meine bekommt oben gerade 4 Stück auf einmal. Das macht ihr deutlich mehr zu schaffen als die unteren, davon hab ich gar nix gemerkt bis ich mit dem Löffel gegen gehauen bin...

Lg, Krawummel

2

Danke für deine antwort. Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Sie macht den Mund erst nach ersten probieren nicht mehr auf, dabei ist der Brei sowieso immer nur noch lauwarm. Sollte ich es dann man mit kaltem brei probieren oder ?

Der nachmittags kommt meistens aus dem Kühlschrank und den mg sie ja.
Aber wasser zb trinkt sie nur erwärmt . Nie kalt.....
Man man man ist aber auch kompliziert alles :-)

3

Hi,
denke schon, dass du mal kalten Gemüsebrei probieren kannst. Mehr als nicht essen kann sie nicht... Oder hast du vielleicht sogar schon getestet?

Meine hat am Anfang auch nur warmes Wasser getrunken. Mittlerweile geht's auch kalt.
Trinkt sie aus dem Becher oder mit Trinklerntülle? Bei den Trinklernbechern würde das warme Wasser die schmerzenden Stellen wahrscheinlich gar nicht berühren...

Hach, ich analysiere mich noch irgendwann ins Grab ;-)

Lg,
Krawummel

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen