Ausnahmsweise 1x Pre füttern?

Hallo :)
Erst einmal vorweg, ich stille voll. Mein junger Mann ist nun 11 Wochen alt und entwickelt sich prächtig.
Nun habe ich am Montag einen Termin beim Zahnarzt der circa 2h dauern wird. Hin- und Rückfahrt dauern jeweils 1h. Das letzte mal hatte ich ihn die gesamte Zeit im Maxi Cosi, es gab keine Möglichkeit ihn zu Wickeln oder zu stillen. Mein Glück - er hatte die ganze Zeit geschlafen. Ich möchte ihm das ganze super gerne ersparen.
Mein Freund hat nun am Montag frei und Ich könnte so alleine los fahren. Wäre es möglich ihm wenn der Hunger kommt die Flasche mit Pre Milch zu geben? Abpumpen funktioniert leider überhaupt nicht. Tee (als er Durchfall hatte) trank er aus der Flasche.
Kann ich ihn danach ganz normal weiter stillen? Ich habe Angst das er dann nicht mehr an meine Brust will. ..
Macht das vllt jemand von euch regelmäßig?

Lg

1

Was funktioniert denn beim abpumpen nicht? Vielleicht andere Pumpe versuchen. Ich würde nicht zufüttern, wenn du genug Milch hast.

2

Ich habe die Handpumpe von Avent und hatte auch schon bei einer Freundin ne Elektrische von Medela (?) ausprobiert. Es kommt einfach nichts!!

3

Hallo,

Also ich finde dass es nicht schlimm wäre wenn ihr ihm einmal fertig milch gebt. Es gibt beim müller auch so flaschen mit milch die man nur noch erwärmen muss - dann braucht man keine ganze pkg kaufen

Zum abpumpen: wie lange hast fdu es mit der pumpe probiert? Bei mir dauert es bei der pumpe immer ein weilchen bis was kommt und dann kommt meistens auch nicht sooo viel

Lg

weitere Kommentare laden
6

Huhu,

Mein Mann musste auch einmal die Flasche mit pre geben während ich weg war. Unsere kleine hat danach ganz normal die Brust wieder genommen. Lg

8

Ja, das sollte kein Problem sein. Vor allem hat sich nach 11 wochen deine Milch sicherlich mehr oder weniger reguliert. Ich hab auch ab und zu mal pre gegeben und dann normal weiter gestillt. Das war nie ein Problem. Von einem mal versiegt die Milch nicht.

Ich find es eh ein bisschen Panikmache, von wegen von ein mal ein paar ml pre ist die milch weg. Wir haben vor drei Wochen die Abendflasche eingeführt (ca 220 ml) und meine Brüste sind immer noch zum platzen voll am Abend, so viel also dazu aus meiner Erfahrung ;-)

LG
D

21

Ja die Erfahrungen habe ich auch immer so gemacht, also mal eine Flasche hin und wieder ändert nichts an der Stillbeziehung.

Den Stress mit dem Abpumpen usw. würde ich mir auch sparen und lieber entspannter zum Arzt gehen.

9

von 1x pre geht die welt nicht unter, höchstens platzen deine brüste ;-) probiert aber vorher aus, ob er es überhaupt trinkt!

10

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.
Zum Abpumpen habe ich jetzt genug gesagt! Es ist nun einmal keine Option.
Dann werde ich morgen einmal probieren ob er die Milch trinkt. Wieviel ml darf er denn bekommen? Kann man ihn überfüttern?

11

Habt ihr vielleicht einen DM bei Euch in der Nähe?
Dort gibt es auch die 190ml Fertigflaschen von Hipp als Pre oder auch Pre HA.

14

Ja dm ist hier. Meinst du mit 190 ml kommt er aus? Könnte man wenn er noch hungrig ist noch eine Flasche geben? Ich stille ihn tagsüber sehr oft. . . Nicht das er überfüttert wird und dann spuckt.
Ahh ich hoffe das klappt alles :)

16

Ob die 190ml reichen,dass kann ich Dir leider nicht sagen,da ich nicht weis,wieviel Dein Baby trinkt,aber dann nimm doch zwei Päckchen mit.
Meiner wird 6Monate und trinkt zwischen 180-235ml.
Es gibt auch kleine Flaschen von Aptamil,davon hat mein Kleiner allerdings schlimme Verstopfung bekommen,darum Hipp!

12

Ich würde meinen Mann plus Kind mitnehmen. Stillen kann man eigentlich überall;-).

Ich persönlich würde keine Pre geben, da das schon die Darmflora verändert und es Wochen dauert bis sie sich wieder normalisiert hat. Ich bin da aber auch sehr eigen ;-).

Abpumpen kann leider wirklich nicht jede Frau, die auch stillt. Bei manchen kommt da einfach nix. Da würde ich mich an deiner Stelle dann auch nicht weiter mit stressen.

13

Ich würde es nicht machen.
Mit der Flasche stillst du nicht mehr voll und dein Baby hat für Wochen die darmflora eines Flaschenbabys (komplett unterschiedlicher pH-Wert).

Ich werde meinen Freund einfach mitnehmen und ihn mit dem Baby spazieren schicken.

15

Ich persönlich würde das nie machen, da bereits ein Fläschchen Pre die gesamte "reine" Darmflora des voll gestillten Babys komplett verändert.

Mann + Baby einfach mitnehmen, die zwei können dann ja spazieren gehen.

LG Claudi

17

Wenn er die Milch verträgt was wäre so schlimm dran? Oder an einer veränderten Darmflora?

18

Naja, grob gesagt ist die Darmflora eines reinen Stillbabys "steril" und die eines Flaschenmilch-Kindes "verfault". Das hätte ich einfach für meine Kinder nicht haben wollen, zumal sich das auch in puncto Allergieprävention negativ auswirken kann.

Außerdem kann die Flaschenmilch bei einem Stillkind natürlich heftige Blähungen und Verdauungsstörungen hervorrufen.

LG Claudi

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen