Soja-Joghurt ????????

Hallo,

ich habe heute einen Soja-Joghurt, und als ich kurz aus dem Zimmer gegangen bin, hatte mein Sohn ( 9 Mon) den halbvollen Becher leergeschleckt#schock.
Wir gehen das Thema "Beikost" eher langsam an, er kennt bisher 3 Gemüsesorten und jeweils 2 Obst- und Getreidesorten.Er ist auch normalerweise nicht soooo sehr begeistert vom Essen ( er wird noch viel gestillt).
Jetzt meine Frage: kann er Soja -Joghurt essen ( er war nämlich ganz begeistert)?
Normalen Joghurt möchte ich noch nicht geben, da er sehr viele Proteine erhält und Milchprodukte die Eisenaufnahme erschweren?
Wie sieht das mit Soja aus#gruebel ( ist ja pflanzliches Eiweiss)?
Allergiegefährdet ist er nicht.

#danke für alle Antworten!

1

hallo,

also ich würde jetzt als laie sagen, daß er das essen darf, wenn es ihm doch auch so gut schmeckt. ;-)

das ungesunde an kuhmilch ist ja, daß es für ein ganz anderes lebewesen zusammengestellt ist. für menschenbabys mamamilch und für die kälber eben kuhmilch.

und wie du schon sagtest, ist es pflanzliches eiweiß.

solange deine kleiner mag, würd ich es ihm ab und an gönnen.

umso besser daß du ihm dann keine kuhmilch gibst. :-)
brauch er auch gar nicht, da du ihn stillst! sobald dein kleiner deine milch nicht mehr braucht, braucht er sowieso gar keine milch mehr.

http://www.milchlos.de/

lg Miriam

2

#danke für dem link ! Ich ernähre mich seit Jahren weitgehend ohne Milchprodukte, da ich sie nicht vertrage.

lg

Maya

Top Diskussionen anzeigen