Abends Milchfreie Breie oder mit Premilch?

Hallo
ich möchte in nächster Zukunft mit der Abendmahlzeit ersetzen anfangen. Im moment bekommt Vanessa Mittags ihr Gemüsebrei. Ansonsten stille ich voll auch Nachts bis zu 3X. Da ich nun seit 5 Monate nicht mehr als 3 Stunden am Stück schlafe dachte ich ich ersezte die Abendbrust anstatt die Nachmittag. So nun die Frage:
Was macht man da für Brei oder nimmt man Gute Nacht Breie von Hipp? Ich habe gelesen es gibt So Reisflocken die man mit Wasser oder mit Milch machen kann. Muß ich da PreMilch nehmen? Sie ist ja nur Muttermilch gewöhnt. Oder nur Wasser und vieleicht noch anschließend Stillen?
Also Beikost ist echt Buch mit 7 Siegel.

Bitte helft mir da durch zu blicken.

Vielen lieben Dank
Flipps

1

Hallo Flipps,

ich habe auch als zweiten Brei den Abendbrei gegeben und anschliessend noch gestillt. Es gab einen Getreide-Obst-Brei (den gibt man danbn später nachmittags).

Von ALNATURA gibt es Instant-Vollkorn-Getreideflocken (Naturreisschleim oder Hirse-Brei, je 250g für 1,95 Euro)

Oder von MILUPA (Reisflocken 250g 2,05 Euro).

20g Getreideflocken, 100ml Wasser 5g Butter oder Öl und 100g gekochtes Obst oder halbes Obstgläschen

Anschliessend habe ich noch zum Einschlafen gestillt.

Die "Gute-Nacht-Breie" von HIPP&Co empfehle ich nicht. Schau Dir die Zutatenliste an, dann weisst Du Bescheid (oder frag mich nochmal.....)

LG, Andrea

2

Vielen Dank für den Tipp.
#blume
Lg
Elfi

Top Diskussionen anzeigen