Kommt es auch vor dass Babys Nutramigen nicht vertragen????

So, ich weiss ja dass die kleinen bei ner Nahrungsumstellung ne gewisse zeit brauchen um sich daran zu gewöhnen, Luca bekommt seit einer woche jetzt das Nutramigen, und sein Stuhlgan ist so beschissen wie schon lange nicht mehr#heul, bei der ersten Flasche nutramigen hatte er durchfall, und nu isser ständig zu fest, und immer grün#kratz An beikost hab ich absolut nix verändert, hab es sogar bisl reduziert, also weniger angeboten, da er sich auch erst so schlecht an den Geschmack gewöhnen konnte von der Nahrung und die ersten tage verdammt schlecht gegessen hat. Ich weiss ich sollte nicht wieder verzweifeln, aber eine andere nahrung wie das nutramigen kommt bei luca ja nicht in frage.....nur wenn es ständig so ein hin und her ist, verliert man einfach die geduld, denke das ist nur menschlich......nachdem ich ja seine Blutergebnisse gesehen habe hab ich mich ja tierisch geärgert das unser arzt uns die H.A nahrung vorgeschlagen hat, obwohl der stuhlgang da echt super war....manchmal zweifel ich echt ob bei ihm noch ne kuhmilchallergie besteht, denn langsam hab ich das gefühl, dass seine neurodermitis von etwas anderes kommen muss, hab nämlich heute neue flecken am arm und beinen entdeckt:-[
Ich glaub der nächste weg für uns ist zum Allergologen, da ruf ich morgen erstmal an.
sorry wenn ich hier wieder rumjammer, aber das ist alles einfach nur mist, verdammt#heul

lg
sandra

1

hallo..meine beiden haben auch neurod. mit kuhmilcheiweissallergie,eieiweisallergie und der grosse hat damals noch dazu keine glässchen vertragen..die neurod. kommt wirklich bestimmt nicht nur von der kuhmilcheiweissallergie sonder hat viele faktoren..zb. neue zähne kommen,infekt,stress,neue klamotten..weischspüler ach es gibt so viel..unser grosser hat fast ga r nix mehr von ganz schwere neurod. un der kleine nur noch ne leichte..man muss viele faktoren wie gesagt ändern..

der kleine bekommt jetzt auch die nutramigen der grosse hatte sie damals auch..warum kannst du nur die geben??viele mütter geben auch ziegenmilch..gibts auch als pulverdose für babys im reformhaus zb. oder beim extra im tetra pak..dann gibts noch stutenmilch ..auch aus der apotheke ,und so ähnlich wie die nutramigen..nestle alfrae usw. frag mal in der apo. nach..

ich kann deine verzweifelungen sehr gut verstehen uns ging es genauso..

was ist wenn du milchzucker mit reinmachst?da steht zwar drauf sollte man nicht bei kuhmilcheiwesallergie aber unsere kia und hautrarzt hat gesagt das würde nix machen und der apo. auch..meine 2 reagieren da auch wirklich nicht drauf#kratz

hmm..naja solltest du weitere fragen haben kannte ja über vk schreiben

alles gut lg jen

Top Diskussionen anzeigen