Stillkind hat Saugverwirrung nach flaschengabe mit Muttermilch dringen

Hallo, Hatte gestern nen Milchstau und Fieber. Im Krankenhaus wurde mir abgepumpt und gesagt ich soll es ihr geben. Nun trinkt sie an meiner Brust wie an der Flasche. Wie bekomme ich das wieder hin??? Bin total verzweifelt. Muss jetzt abpumpen:-(

1

hallo,

also ganz wichtig ist es, daß du ALLE künstlichen sauger wegläßt. keinen schnuller, keine flasche und anlegen, anlegen anlegen!!!!
wie alt ist denn dein schätzchen?

lies dir bitte unbedingt das hier durch:

http://www.stillclub.org/saugverwirrung.htm

http://www.stillclub.org/stillstreik.htm

falls du sonst noch fragen hast, dann würde ich hier fragen:
http://www.stillclub.org

oder schreib mir eine pm!

alles alles gute!!! ich drücke ganz doll die daumen, daß ihr beide das wieder hinbekommt! #herzlich #liebdrueck

p.s. das kommt auch davon, daß hier manche raten, man könne ohne probleme zwischen flasche und brust wechseln!
dem ist nicht so!
bei einigen wenigen babys gehts, bei den meisten nicht.

lg Miriam

2

Auch beim Milchstau- anlegen, anlegen, anlegen. Am besten in verschiedenen Stillpositionen und die Brust vorher mit dem Warmen Waschlappen erwärmen ( oder beim duschen die Brust mit richtig warmen Wasserstrahl massieren)

Du brauchst also nicht weiter abpumpen. Wende dich an eine kompetente HEbi- die dich im STILLEN unterstützt. Vielleicht hat sie auch noch en paar Globulis gegen den Milchstau.

Vermeide Stress!!!

Gute Besserung
sparrow

Top Diskussionen anzeigen