Laktoseintoleranz + D-Fluoretten

Hallo!

Unser Sohn hat eine Laktoseintoleranz. Jetzt haben wir festgestellt, dass wir ihm deshalb die D-Fluoretten gar nicht mehr geben dürfen.

Weiß vielleicht jemand was er da für einen Ersatz haben muss?

Sind ja sehr wichtig, wegen Rachitis und Zähne etc.!

Gruß Dani + Luca (7 Wo.)

1

Hallo!

Die D-Flouretten gibt es auch ohne Lactose. Frag mal Deinen KiA oder in der Apotheke.

LG Yvonne mit Joana *08.09.2005

3

Danke für deine schnelle Antwort.
Werden am Die. dann mal den KiA fragen.

2

Vigantol-Öl für´s Vit. D --- Fluor reicht später auch in der Zahnpasta oder ist ja auch im Trinkwasser meist drin.

Liebe Grüße von

Gabi

4

Hallo,

also ersatz für Vitamin D weiß ich nicht aber Fluorid brauchte nicht geben! Das ist sowas von unnütz!!! Wird vom körper vorher ausgescheiden, bevor es dort ankommt wo es hin soll!!!

Putz, sobald zähnchen da sind mit ner Fuoridhaltigen Paste! Das Fluor im trinkwasser reicht leider nicht aus um den bedarf abzudecken. In der Schweiz ist es so, leider in Deutschland nicht!

Gruß
Diana ZAH mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele ab morgen 25SSW

Top Diskussionen anzeigen