Frühstück von 11 Monate alten Baby

Hallo ihr lieben,

meine Frage steht ja so in etwa schon oben.

Was gebt ihr euren kleinen morgens zum Frühstück.

Bei uns is es so das er so zwischen 6,30 und 7 Uhr seine Flasche Milch bekommt. So ungefähr 220 ml 1er Milch.

Und dann so zwischen halb 8 und 8 Uhr wenn ich dann was esse. Ist er nochmal so ne viertel bis halbe scheibe Brot mit Butter oder Kiri. (je nachdem wie Groß die Scheiben sind)
Und evtl noch ein bissl Obst dazu.

Ab wann kann ich eigentlich auf normale Milch (verdünnt halt) umsteigen.

Oder würde es auch gehen ihm nur noch ne halbe Flasche 1er zu geben und den rest Brot.

Ich mein dringend is mir das nicht das er Brot ist, seine Flasche hat er am morgen noch gern. Da is er noch ganz das kleine Baby, den alle anderen Flaschen mit trinken hält er selber aber die Milchflasche nicht. Der kleine Genießer #freu

Aber Brot oder änliches das man halt selber in die Hand nimmt zum essen mag er auch unwahrscheinlich;-)

So genug von mir

Liebe Grüße

Conny + Alexander (heute genau 11 Monate)

1

Hallo!

Ich habe mein Mäderl mit 10 Monaten auf 2/3 Milch und nachdem sie es gut vertragen hat auf Vollmilch umgestellt.
Bei meinem Sohn mach ichs genauso.
Claus Hipp sagt wahrscheinlich etwas anderes.....

lg karin, lili 2 1/2 jahre und julian bald 10 monate

Top Diskussionen anzeigen