Milcheinschuss tut das so weh ???

Hallo Ihr Lieben
Ich hab seid heute mittag Milcheinschuss. Aber ist das normal das so dermassen wehtut? Ich hatte bei meinem ersten Sohn auch nach drei Tagen den Einschuss aber ich bin der Meinung das hatt nur zwei oder drei Stunden weh getan und dann war gut. Aber jetzt ist es echt unerträglich. Wenn der kleine trinkt schiessen mir die Tränen in die Augen so weh tut es. Und die Brüste sind nach dem Stillen nicht wirklich weicher sondern immernoch steinhart. Hebamme meint ist ganz normal so.
Vielen Dank im Vorraus Anke

1

Hallöchen Anke...
Also kann dir nur sagen wie es bei mir war...
also ich hatte meinen Milcheinschuss nach 2 Tagen und muss sagen es waren nicht unbedingt Schmerzen....
Sicher tat es weh aber es war auszuhalten....
Es ist bei jeden anders und ich finde es gar nicht gut das deine Hebamme zu dir sagt es ist normal...
Sie sollte dich besser unterstützen und dir dut zureden....
Ist meine Meinung.
Hoffe dir geht es bald besser und das die Schmerzen nicht mehr so doll sind...
LG jassi

2

Hallo Anka,
ich hatte das genau so wie Du es beschreibst bei beiden Kindern. Mir hat nur das Massieren der Brust unter Rotlicht vor dem Stillen und das Kühlen der Brust nach dem Stillen wirklich geholfen. Ich habe mit Kohlblättern aus dem Eisfach gekühlt, genauso kann man aber auch Quarkwickel machen.
Wichtig ist, eben immer dann das Kind anzulegen sobald es weint. Wenn Du es aber kaum noch ertragen kannst, versuche es auch eher. Ein wenig ausmassieren von Milch ist auch okay, nur nicht zuviel! Ansonsten regelt sich der Bedarf nicht.
Gute Besserung Dir!
Tine

Top Diskussionen anzeigen