Wer erklärt mir für Doofe den....

... den Avent Flaschenwärmer???

Habe soeben das erste mal MuMi abgepumpt.
In 10 Minuten habe ich 50 ml geschafft #huepf#freu
Fürs erste Mal find ich das schon super!!!
Habe dann die Flasche in den Kühlschrank gestellt und sobald der kleine Mann Hunger hat, will mein Mann nun endlich auch mal füttern ;-)

Nun meine Frage, wie wärme ich die Milch auf??? Wie viel Wasser kommt jetzt in den Flaschenwärmer? Und wie warm wird der Flaschenwärmer? Die mIlch soll ja Körpertemperatur haben, aber wie teste ich das? Ein paar Tropfen auf den Handrücken, aber merke ich da wirklich, ob die Milch nicht zu kalt oder zu heiß ist???? Und hört der Flaschenwärmer irgendwann von alleine auf zu "heizen"?
Und kann der Sauger samt Deckel beim wärmen auf der Flasche bleiben???
100000000 Fragen....#kratz Und morgen lach ich wieder über meine Fragen... #hicks

Danke für viele Antworten,
Giovanna + Giorgio #herzlich *19.04.2006

1

also, das wasser im flaschenwärmer muß bis ca. 1 cm unterhalb der füllhöhe des inhalts des fläschchen gehen. mußt also seitlich schielen bis wo die milch geht und kurz darumter muß der füllstand im wärmer sein. sorry für die fehler aberr baby tippt fast mit .... schalter auf 3 und irgendwann wechselt die blinklampe zwischen an und aus, aber langsam, ich hab immer vergeblich auf ein blinken gewartet, das kommt nicht. dann die flasche rausnehmen, heizt sich sonst immer weiter auf!
wenn die milch aus dem kühlschrank kommt, dauert es bei uns noch etwas länger als das gerät glaubt. eimfach auf der hand testen, das merkst du und lieber noch mal kurz rein.
ach und deckel und sauger alles drauf lassen!
liebe grüße,
kathi mit jamie (20 Wochen)

2

Hallo Giovanna,

tu so viel Wasser in den Wärmer, dass es so hoch steht, wie Milch in der Flasche ist. Ich vermute, Du hast die kleinsten Avent-Flaschen? Dann bleibt der blaue Einsatz im Wärmer drin. Nur bei den ganz großen muss er raus.

Den Sauger kannst Du auf der Flasche drauf lassen. Auf die Zeiten, die auf dem Wärmer angegeben sind, würde ich mich nicht verlassen. Ich würde die Flasche mal 2 Min. reinstellen, dann rausnehmen und schütteln. Den Trick mit dem Handrücken krieg' ich selbst nicht hin. Ich halte mir die Flasche an die Wange. Und wenn ich sie als etwas warm empfinde, ist sie ok. Das zwischenzeitliche Schütteln ist wichtig, weil sonst die Milch außen an der Flasche heiß wird, innendrin aber kalt bleibt.

Einen Haken hat der Avent-Wärmer: Er schaltet NICHT von alleine ab!!! Ich hab' schon einige Male fast unsere Küche abgefackelt, weil ich vergessen hab', den Stecker zu ziehen...

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Wenn Du noch Fragen hast, meld' Dich einfach.

LG, Sandra mit Felix (9 Wo.)

3

Hi,
zum schnellen "heiß" machen auf 3 stellen!
Wenn ihr nur warm halten wollt, dann ganz knapp über eins, das ist dann auch die ideale Trinktemperatur.

Wenn Du auf Handgelenkt Innenseite (!) ein paar Tropfen gibst, sollst Du keinen Schmerz oder so spüren. Am Anfang habe ich ein bißchen in die Kappe gefüllt und dann mit Finger rein. Lauwarm (+) ist OK.

Flaschenwärmer schaltet sich nicht automatisch ab!!!!
Wir haben hier eine Steckdose mit Zwischenschalter angebracht, besser als immer Stecker zu ziehen und man sieht auch, ob der Wärmer noch an ist. - bzw. die Männer sehen es besser#augen

Ich lache heute noch über meine dummen Fragen aber somit hatte ich wenigstens Gewissheit - wie heißt es so schön - wer nicht fragt bleibt dumm!

Grüße
Lisa
21.11 Zwillinge

5

achja - die Minutenangabe auf dem Wärmer kannst du vergessen. Probiere es einfach mal aus. Volle Flaschen brauchen halt ein bißchen länger.....klaro.
Stell Dir anstonsten eine Schüssel mit kaltem Wasser daneben hin, somit kannst Du die Flasche wieder schnell abkühlen.
Aber bitte immer (!) vorher prüfen. Denn die Flasche kann außen kalt sein aber innen noch verdammt warm!

Grüße
Lisa

4

Hallo!
Hab zwar nicht den Avent Flaschenwärmer, sber die dürften ja alle ziemlich ähnlich sein außerdem arbeite ich in der Kinderkrippe und bring von soher auch ein bissel Erfahrung mit!
Also: Die meisten Flaschenwärmer haben innen einen Strich oder sonst ein Zeichen mit der maximalen Wassermenge. Falls du in deinem Wärmer auch Gläschen warm machen kannst, hast wahrsche. 2 Striche in verschiedener Höhe. Für die Flaschen gilt der höhere (oder das Zeichen, das weiter oben ist). Die Temperatur prüfst du echt am sichersten auf der Handgelenkinnenseite. Wenn du die Temperatur als angenehm empfindest ist sie auch für deinen kleinen Mann gut!
Und ich denke auch dass der Flaschenwärmer durch ein akkustisches oder visuelles Signal (grünes Licht) anzeigt, wenn die Milch "fertig" ist!
Sauger samt Deckel kannst drauf lassen, nur in die Mikrowelle dürften sie nicht mit!!

Hoffe dir ein bisschen helfen zu können!
LG Micha mit Maria (*22.12.05)

6

die frage hab ich mir auch schon gestellt......?!? falls dich das beruhigt, aber nun bin ich auch schlauer:)


wir haben den gleichen geburttag unserer kleinen sehe ich gerade:) also auch die gleichen problemchen etc. *g*

missflz & jolina 19.04.06

Top Diskussionen anzeigen