Abendbrei von Hipp und Co - Wieso ist da Zucker drin?????

Hallo,

ich habe am Samstag mal bei dm nach Abendbreien für Babies ab dem 4. Monat geschaut.#schock Und ich war schockiert, egal von welchen Hersteller es ist Zucker und Vollmilch drin.#schock:-[ Ich habe gedacht das kann doch nicht wahr sein!!!!!!! Ich meine der obsteigene Zucker ist ja echt ok, aber warum um alles in der Welt muß da noch zusätzlich Zucker rein?!:-[ Kein Wunder das die heutigen Kinder sich zu Süssem hingezogen fühlen wenn man schon so früh damit anfängt!!!!!!!!!!!!!:-[#augen Na ja und das mit der Vollmilch ist ja auch so eine Sache, das sollte man ja auch noch nicht im ersten Jahr geben oder zumindest im ersten Halbjahr geben.

Ich werde das auf jeden Fall nicht unterstützen.:-[ Ich werde Reisflocken von Milupa kaufen, die sind Milchfrei, Zuckerfrei. Da rühre ich dann noch 1er Milch rein und ein bischen Obstmus und gut ist die Sache.#mampf#koch Vorallem auch noch keine Vollmilch!!!!!!!!! #mampf

Sorry, das mußte ich mal los werden!!!!

Gruß
Tracy + Louis (6 Monate)

1

Hallo Tracy,

Bei welcher Marke hast Du denn Vollmilch gesehen???#kratz

Helena isst am liebsten die Breie von Milupa und die enthalten keine Vollmilch,sondern Folgemilch!Das ist schon mal ein Unterschied.

Oder Du meinst die Getreideflocken die man evtl. mit der Vollmilch anrühren kann?Die kann man auch mit einer Folgemilch vorbereiten.

Zucker ist leider drin...

Liebe Grüsse

Natalie mit Helena (*14.10.05)

3

Hallo,

ich meine die im Gläschen. Das mit der Vollmilch hat mich ja auch nicht so aufgeregt, aber das mit dem Zucker schon.:-[ Das kann doch nicht sein, oder?

Ich meinte auch nicht die Breie die man mit Vollmilch anrühren kann, sondern wie gesagt die Gläschen. Die Reisflocken von Milupa soll man auch mit vollmilch oder folgemilch anrühren, aber ich nehme die 1er milch und Louis schmeckt es klasse.#mampf#mampf

Gruß
Tracy

2

hallo,
ist schon erschreckend, oder?
schlimm ist vor allem, wenn draufsteht "ohne kristallzucker", dafür dann aber andere zuckerarten verwendet werden (mein nicht den fruchtzucker).
ja, da muß man schon genau hinschauen. oft ist dieser zucker dann in der folgemilch (zb glukosesirup).

werd für annalea später mumi oder pre milch nehmen u den brei damit anrühren, gesüßt wird mit obst.

lg
sandra

4

Hallo,

genauso mache ich es auch. Ich nehme die Reisflocken von Milupa und rühre die mit 1er Milch an und füge noch Obst bei. #mampf#koch Das schmeckt meinen süssen super gut.

Ich versteh halt nicht, das die leute sich dann wundern das ihre kidis auf süß stehen.

Gruß
Tracy

5

Hallo Tracy,

ich finde auch dass die Breie ganz widerlich süss sind:-[

Ein bisschen wäre ja o.k., so für den Geschmack, aber die sind dermaßen gesüßt dass mir schon fast schlecht wird wenn ich koste.
Die Milupa Breie finde ich besonders schlimm.

Reisflocken und Obst dazu ist da echt besser.

LG
Susi

6

Hallo,

na das ist Kundenbindung für die Kleinsten. Und mit den Menugläsern ist es nicht anders. Die tollen Zusammenstellungen wie zB. "Schinkennudeln mit Rahmsoße" sollen Mama animieren, zu kaufen und der seltsame Einheitsgeschmack veranlaßt das Baby nach einigen Wochen, kein "normales Essen" mehr zu sich zu nehmen.

Gibst einem Baby, das von Anfang an Blumenkohl aus dem Glas ißt, ein echten Blumenkohl, wird es ihn garantiert nicht mögen. Weil er viel zu natürlich schmeckt und irgendwie das künstliche Hipp-Aroma fehlt :-p

L.G.
zwillima

Top Diskussionen anzeigen