Stillen und selber wenig essen?!?!?!?

Hallo ihr Lieben!

Also wie ist das? Ich stille voll. Mein Tagesablauf ist nicht wirklich stressig, doch ich esse meistens erst abends, eine richtige Mahlzeit. Tagsüber kümmer ich mich um meinen kleinen Mann und mache den Haushalt, einkaufen, spazierengehen etc. und esse nur ein "schnelles Brot zwischendurch". Trinke ca. 1,5l Stilltee, dazu Wasser und ab und an so'n tolles Stillgetränk;-). Wenn abends mein "grosser" Mann nach Hause kommt, essen wir gemeinsam normale Portionen kalt oder warm. So nun nach dem #bla#bla endlich zu meiner Frage: Ist bei so einer ach so gesunden Ernährung meine Milch für meinen Kleinen noch richtig nahrhaft???#kratz#gruebel. Ich esse nicht extra so, hab einfach keinen Apetitt seit der Geburt und muss mich tagsüber zwingen, wenigstens etwas zu essen!
Alsoooo???

Anna und Noah (19 Tage alt)
also er nimmt stetig zu...40g in 3 Tagen, wiegt jetzt 3.660g

1

Huhu, ich hatte eben schon einen interessanten Link gepostet.

Lies mal durch:
http://web202.tau.ibone.ch/rabeneltern/foren/extern/viewtopic.php?p=5435#5435

Da hatte eine Dame gefragt, wie sie ihre Mumi reichhaltiger machen kann.
Antwort war oben genannter Link. Ich glaube, das beantwortet auch Deine Frage.

LG,

Kai Anja

2

Hallo Anna,

sowohl für dich als auch für dein Kind ist es nicht gut, wenn du während der Stillzeit so wenig isst. Du brauchst jetzt eine Menge Kraft für die Milchproduktion und die Arbeit mit dem Kind. Wenn du so weiter machst könnte es sein das du bald schlapp machst. Außerdem werden dann sehr schnell deine Fettreserven aufgebraucht, in denen sehr viele Schadstoffe gebunden sind und die gehen dann auch in die Muttermiclh über.
Außerdem kann es passieren, dass dein Sohn (übrigens schöner Name ) nicht genug bekommt.

Wenn du die Zeit zum Kochen nicht findest, versuche viel frisches Obst, Müsli, Yoghurt, Vollkornbrot, Käse, Wurst, Salat mit viel Olivenöl, auch mal gekochte Eier etc. zu essen - alles was vollwertig und nahrhaft ist.

lg Ellen

3

Hi Anna,
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, tagsüber dann zusätzlich zur festen Nahrung Nahrhaftes zu trinken.
LG buschrose

Top Diskussionen anzeigen