Was gebt ihr euren ca. 8 Monate alten Babys nachmittag zu essen?

Hallo Muttis!
Ich wollte jetzt anfangen auch nachmittags die Flasche zu ersetzen aber ich weiß nicht was ich geben soll. Werden die im Ernst von so einen Gläschen mit z. B.: Apfel- Pfirsich Kompott satt? Was füttert ihr?
LG susi und Benjamin#baby

1

Hallo Susi,

mein Sohn ist auch 8 Monate alt und er bekommt Nachmittags auch mal nur ein Obstgläschen und es reicht Ihm. Du kannst auch Obst mit Getreide oder Obst mit Quark oder Joghurt geben.

Schöne Grüße

Gabi und Lennart

2

Hallo,

ich gebe unserer Maus (fast 9M) nachmittags meist einen Getreide-Obst-Brei. Wenn ich ihn selber anrühre nehme ich die gleichen Flocken, die ich auch abends für den Milchbrei nehme, rühre ihn aber nur mit Wasser an. Ich nehme die Babygetreidebreie von Alnatura aus dem DM und bin echt super zu frieden damit. Favoriten sind der Hirsebrei, der hat viel Eisen, der Dinkelbrei und der Griedbrei. Die Tage probiere ich mal das Baby-Müsli. Diese Breie kann man wahlweise mit Wasser oder Milch anrühren.
Dann gebe ich zum nachmittagsbrei ungefähr 1/3 Obst dabei. Aus dem Gläschen oder auch selbst gekochtes.
Ich gebe noch einen halben Teelöffel Mandelmus aus dem Reformhaus dazu. Das gibt ein wenig mehr Kalorien und hat noch Vitamine und andere wertvolle Nährstoffe.

Manchmal nehme ich aber auch ein fertiges Gläschen
Obst mit Getreide. Gibt es ja in vielen Variationen.

Und seitdem unsere Kleine auf Fingerfood steht. Gebe ich ihr nachmittags auch schon mal nur eine Scheibe Zwiback und frische Obststückchen zum mümmeln und etwas Tee dabei.

Lieben Gruß
und guten #mampf

Josy

3

Hi Hallo,
meine kleine bekommt einen Getreide Obst Brei.
Wenn wir zuhause sind selbst gemacht ist super einfach ich nehme 5 Zwieback eine Banane und Saft das gut pürieren und schon fertig!! (sie ißt viel vieleicht du etwas weniger Zwieback) wenn wir unterwegs sind gibts Gläßchen aber auch hier dann gertreide Obst Brei.
LG DAniela

Top Diskussionen anzeigen