erfahrung mit aptamil ar

hat jemand erfahrung mit der ar nahrung von milupa? sie ist ziemlich dick und meine kleine (3 wochen) schläft beim trinken ein und ist schon nach 80 ml satt. von der pre nahrung hat sie immer um die 120 -140ml getrunken, aber sehr viel gespuckt. dh ich weiss nicht wiebiel drin gebleiben ist. jetzt spuckt sie nicht mehr, aber hat nach ca 2,5 std wieder hunger. kann ich schon die sauger von avent nehmen, wo der nahrungsfluss variabel ist? da steht ab 3 monaten.

1

Meine Tochter nun 4 Monate bekommt seit ca. 6 Wochen die AR Milch von Milupa und gedeiht seitdem prächtig. Dein Baby wird mit der Zeit immer munterer und zeigt dir schon, wenn sie mehr braucht. Ich habe einen kleinen Sauger genommen und da Loch ca.2mm geschlitzt. Viel Glück

2

Hallo,

mein Sohn (jetzt 6,5 Monate) hat Milupa AR auch bekommen, denn es blieb kaum eine Milch mal ganz drinnen. Am Anfang hatte er auch Probleme mit dem Trinken, da das Saugen schwer ging. Wir haben von Chicco die Flaschen mit Normalflusssauger genommen. Als er dann kräftiger wurde, auch dank der Milch, kam er immer besser mit dem Trinken klar.
Habe leider mit Avent noch keine Erfahrung gemacht. Lass dich doch einfach im Babyfachmarkt mal beraten.

Es stimmt übrigens, dass der Hunger schnell wieder anrückt. Ist mit einer Pre-Milch ja auch so. Er hatte teilweise auch alle 2 Stunden Hunger gehabt. Wir haben dann vor gut 1,5 Monaten auf Aptamil Folgemilch 2 umgestellt.

Halte durch mit der AR. Es lohnt sich. Ist viel gesünder für die Zwerge, wenn die Milch gar nicht mehr aus dem Mund läuft. Nach dem 4. Monat soll die Spuckerei sich ja meistens verwachsen haben. Kann ich nur bestätigen.

LG Nicole

3

Hallo!
Mein kleiner bekommt Aptamil AR seit er etwa 5 Wochen alt ist. Unsere Kinderärztin hat uns diese Nahrung empfohlen und ich bin damit sehr zufrieden. Wir haben für die AR-Nahrung schon immer Breisauger verwendet. Der Tip war auch von unserer Kinderärtzin und wir haben keine Probleme damit. Mit Avent kenne ich mich leider nicht aus. Wir verwenden Nuk.
Wenn Dein Baby nicht mehr essen bzw. trinken möchte, ist das schon ok. Die kleinen wissen schon, wieviel sie brauchen ;-).
Wie gesagt, mein kleiner bekommt es, seit er etwa 5 Wochen alt ist. Jetzt ist er schon fast 4 Monate alt uund gedeiht prächtig, wie man in meiner VK sehen kann. Ganze 65 cm und 6900 Gramm!
Liebe Grüße Lexie mit Tyler *15.12.2005 #liebe

Top Diskussionen anzeigen