Woran merkt man in der Stillzeit, daß man schwanger ist?

Liebe Mamis!

Mein Baby ist erst 3 Monate alt und seit 6 Wochen verhüte ich mit der Cerazette. Ich habe nicht auf meine Tage gewartet, um mit der Einnahme zu beginnen. In der Packungsbeilage steht, daß frau dann nach 7 Tagen davon ausgehen kann, vor Schwangerschaft geschützt zu sein. Nun bin ich seit ein paar Tagen "dauermüde" und manchmal ist mir übel. Da ich einen Kaiserschnitt hatte, wäre eine so frühe erneute Schwangerschaft ein nicht unwesentliches Risiko (Narbenbruch).
Da ich also nach der Entbindung noch gar nicht meine Tage hatte, fehlt mir jetzt ein eindeutiger Indikator für "schwanger oder nicht".
Woran merkt man denn nun in der Stillzeit, ob man schwanger ist?

Danke im Voraus für Eure Antworten!

Gruß, Annette

1

hmm ich würde sagen die sicherste Methode ist immer noch ein SS-Test #freu

lg

Melli

2

Ich würde mir auch schnellstens einen SS-Test holen !

Lg Claudia:-)

Top Diskussionen anzeigen