Oje, ich wachse!

Mein Kleiner Prinz ist am Freitag 8 Wochen alt!
Vom ersten Tag an war er ein richtiger Goldschatz! #freu
Er macht mir uns meinem Mann sehr viel Freude.
Als er dann 5 Wochen alt war, weinte er genau 1 Woche lang durch #schrei
Ich war fix und fertig! Meine Bekannte hat mir dann das Buch "Oje, ich wachse!" empfohlen. Nun ist mein Kleiner 7 1/2 Wochen alt und seine Quängelphase beginnt, wie in diesem Buch beschrieben, Taggenau!

Hat jemand auch Erfahrung mit diesem Buch gemacht und Parallelen festgestellt?

Kann ich meinem Süßen (und mir) diese Zeit etwas erleichtern?

Ich freu mich über Tips und Ratschläge!

Pana und Jannis * 03.02.2006 #freu

1

hallo pawa,

das buch hat uns auch durch das erste lebensjahr begleitet und uns so manche lebenslage unseres sohnes erklärt und verständlich gemacht.
es stimmt nicht immer alles aber vieles und uns hat es super geholfen gerade zu diesen stress und wein zeiten sich immer bewust zu werden er tut es nicht mit absicht und er kann auch nix dafür. seine kleine welt wurde uns bewuster gemacht und ich finde dieses buch außerordentlich gut.

lg caro mit simon 19.o2.2oo5

2

Hallo Pana,

Malte ist auch 8 Wochen alt und schreit seit 3 Tagen fast ununterbrochen, dass hat er früher nie gemacht. #augen Aber laut dem Buch, ist er ja jetzt wieder in einer Wachstumsphase. Ich habe das Buch auch und finde es wirklich gut. Hoffe nur, dass die Phase des Schreiens auch wieder vorbei geht! Er tut mir immer so leid, weil er so richtig weint mit Tränen in den Augen. Hat er am Anfang nie gemacht.

Darf ich mal fragen was Deiner so an ml trinkt ?? Und was Du fütterst?

LG
Betty

3

hallo!

5-wochen schub und 8-wochen schub haben wir um paar tage hin oder her gemerkt,
seither merke ich nix mehr.
aber da hats gepasst!

was du machen kannst?-wohl nicht viel, einfach gehen lassen, dein baby versteht ja selber nicht was mit ihm passiert. ;-)



lg kathrin

4

Hi,
die ersten Schübe habe ich nicht bemerkt und sonst bin ich ein bißchen Skeptisch. Kaum ist ein baby mal Unruhig oder hat eine Schreiphase, schon ist es ein Wachstumsschub.

Nur wann ist dieser?
Der 19. Wochen-Schub kann in der 16. Woche beginnen oder auch erst in der 21. Woche. Das sind 6 Wochen wo der Schub sein kann - und welches Kind ist 6 Wochen durchgehend brav oder hat nur eine Quengelphase/-tag?

Und dann heißt es auch, das sie soooo viel lernen können (Zeitenlange Beschreibung) und dann heißt es, das sie das Beschriebene auch Monate später erlernen können - hä?

Ich denke, es ist ein Leitpfaden aber nicht das Lexikon für die komplette Weisheit.

grüße
Lisa
21.11 Zwillinge

5

Hallo Pana!

Also unsere Hebamme hat uns das Buch auch empfohlen und ich finde es auch klasse.
Bei uns kann man auch mehr oder weniger danach gehen.
Klar können die Kinder nach den Schüben dann nicht alles was da drin steht, aber das meiste stimmt schon. Bei uns zumindest!
Wichtiger finde ich aber das darin beschrieben steht was so ein Kind in diesen Phasen durchmacht und man sein Kind so ein stückweit besser versteht. Irgendwie kann ich den Schreiphasen dadurch auch ein wenig gelassener entgegensehen.
Also uns hat es wirklich geholfen und ich kann es auch nur jedem empfehlen!

Liebe Grüße von Nicole und Chiara #baby *07.09.2005

Top Diskussionen anzeigen