Eigentlich wird ja die Morgenflasche als letztes ersetzt, aber...

hallo!

felix bekommt mittag und nachmittag löffelkost.
ich möchte anfang april die dritte milchmahlzeit mit milchbrei ersetzt. eine milchmahlzeit möchte ich aber, sofern felix mag, wenigstens bis zum 1ten geb. beibehalten.

nun heist es ja, die morgenflasche wird als letztes ersetzt.

felix trinkt aber morgens nur max. 110ml milch, dann wehrt er sich mit händen. trinken tut er die milch auch nur noch aus dem hochstuhl.

abends trinkt er die fast die ganze flasche leer, also ca. 180-200ml, ohne gegenwehr.



jetzt habe ich mir überlegt dann die morgenflasche mit milchbreizu ersetzten und ihm abends die milch noch weiterhin zu geben?


dürfte doch kein problem sein, oder?




kathrin

1

Hallo Kathrin,

was sollte dagegen sprechen. Milch benötigen unsere Kids nd wenn er morgens keine Flasche mehr mag, dann probiere es mit Milchbrei. Allerdings solltest Du darauf gefasst seink, das er den vielleicht auch nciht ganz isst, weil er vielleicht einfach morgens noch nichts essen mag. geht ja vielen Erwachsenen auch so.

Um abends evtl auch Brei zu geben könntest Du auch folgendes machen. Etwas früher den Milchbrei und dann direkt vor dem ZuBett gehen nochmal eine Milchflasche, dann antürlich mit weniger Milch, oder einfach etwas verdünnt.

LG
Steffi +Sebastian *26.07.05

2

Hallo,

mir gehtes genauso wie Dir. Laura mag morgens keine Flasche mehr und hat max. 80ml getrunken.

Seit 3 Tagen bekommt sie morgens Milchbrei und das schmeckt ihr richtig gut.

Sie trinkt jetzt nur noch abends und nachts ein Fläschchen.

LG Ostalblady

3

Hallo Kathrin,

Paul war einfach abends viel zu müde, um Brei zu essen, darum haben wir auch die Morgenflasche zuerst ersetzt.
Alles kein Problem, machs so, wie es bei euch besser paßt!
Schönen Tag,
Andrea

4

Hallo,
freilich ist das völlig egal.
Ich möchte aus div. Gründen sowohl morgens und abends die Flasche noch eine Weile beibehalten und habe meine KiÄ gefragt. Sie meinte Milchmahlzeit ist Milchmahlzeit, egal wie man die gibt.
LG Katja #sonne

8

Wer macht eigentlich diese "Gesetze", wann welche Mahlzeit wann ersetzt werden soll? Ich glaube nicht, dass das von der Natur so vorgesehen ist, dass das in einer bestimmten Reihenfolge passieren muss.

Ich glaube, die Babynahrungsmittel-Industrie hat uns ganz schön im Griff!

LG
Angela

Top Diskussionen anzeigen