Umstellung auf HA-Milch nach Stillen

Meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und bis gestern habe ich sie ausschließlich gestillt. Gestern bekam sie dann ihre erste Flaschenmilch (HA wegen Allergierisiko). Die hat ihr leider wohl nicht geschmeckt :-( - sie trank nur 50 ml.
Wird sich diese Abneigung legen? Wer kann mir seine Erfahrungen berichten?
Ich muß auf Flaschennahrung umstellen, da ich in 3 Wochen wieder arbeiten gehe.

LG Michaela

1

Hallo Michaela,

schade, dass Du mit dem stillen aufhören willst und dass Du nicht abpumpen möchtest.

Eine HA-Prophylaxe wegen Allergiegefahr ist nur in den ersten 6 Monaten nachgewiesen. Danach kann auch normale adaptierte Säuglingsnahrung (Pre) gegeben werden.

Das hydrolysierte Eiweiss in der HA-Nahrung macht die Milch bitter und wird deshalb gerade von "verwöhnten" Stillkindern nicht gut akzeptiert. Ist aber auch aus o.g. Gründen nicht erforderlich.

Gehst Du sofort wieder 40Std. arbeiten oder weniger??

Vielleicht klappt ja doch abpumpen.

LG, Andrea

Top Diskussionen anzeigen