Mittags Reis?? Dringend!

Hallo Mami´s!
Ich würde heute gerne für Liv Pastinake mit Reis kochen, da ich für sie für´s Wochenende ein Gläschen Pastinake/Reis/Pute geholt habe.
Wie mache ich denn den Reis?? Wie immer und anschließend pürieren?
Welcher eignet sich am Besten?
#kratz

Über schnelle Antworten wäre ich super dankbar!
Schönen Tag Euch allen mit viel #sonne
LG
Simone & Liv

1

Hallo Simone,
leider kann ich Dir auf deine Frage eine Antwort geben.

Ich habe mich eben nur so gefreut, als ich den Namen deiner Tochter gelesen habe, meine Kleine heißt nämlich Ylva Liv #freu

Wünsch Dir noch nen schönen Tag!
Katrin

2

Hallo Simone,

wie lat ist denn deine Tochter?

Gegen Reis gibts prinzipiell garnichts einzuwenden.

Man muss halt nur wtwas mit dem Vertschlucken aufpassen.

Wenn deine tochter schon kleinere Krümel etc gewöhnt ist, empfehle ich dir Naturreis (wir nehmen den von Alnatura)- da ist noch das sog Silberhäutchen drum, daher ist er sehr vitaminreich.

Tut sich Liv noch etwa sschwer mit Bröckchen kauf lieber einen Rundkornreis (Milchreis). Der wird dann breeiger.

Den Reis ganz normal kochen (2 Teile Wasser, ein Teil Reis), allerdings etwas länger als auf der Packung steht- ggf nochmal Wasser dazugeben.

Bei uns wird nichts püriert, also auch kein Reis.
Ich denke das brauchst du auch nicht..

Ich hoffe das hilft dir etws weiter!

Top Diskussionen anzeigen