stillen und auf dem bauch schlafen (sorry, blöde frage)

hey mamas,

also ich stille voll und war bis vor der ss eine leidenschaftliche bauchschläferin.

nu is endlich der bauch weg... aber die brüste dafür da...#augen
probiert hab ichs schon, aber mich würd mal interessieren wie ihr das macht??? ich mein, sollte man das besser lassen, wegen möglichen stauungen oder so???

sorry für die blöde frage aber das beschäftigt mich schon ne zeitlang. #hicks

#danke für eure antworten!!!

lg
sima + timon *10.1.06

1

Hallo!

Ich schlafe auch dern auf dem Bauch und wenn die Brüste nicht so prall sind funktioniert es auch.
Einen Stau hatte ich auch schon, obwohl ich auf dem Rücken geschlafen habe.

Probiere es einfach mal aus!#gaehn

2

Hallo sima,

ich bin auch Bauchschläferin und war froh als es nach SS un KS wieder ging. Mit der Brust musste ich mich erst dran gewöhnen und bin am Anfang oft "ausgelaufen", aber jetzt ist alles o.k. Wir haben aber ein Wasserbett und ich konnte auch in der SS noch relativ lange auf dem Bauch schlafen.

LG, Andrea

3

Hallo!

Ich war vor der ss auch eine leidenschaftliche Bauchschläferin. Leider hab ich seit der Geburt heftige Kreuzschmerzen, sobald ich am Bauch oder auf der Seite schlafen will. Kann daher nur am Rücken schlafen. Von den Brüsten her ginge es, aber das Kreuz spinnt bei mir :-(

LG, karin

4

Hallo,

bin auch ne Bauchschläferin und bis zum Schluß in der SS sogar aufm Bauch aufgewacht, keine AHnung wie ich das hingekriegt hab. Mit Stilleinlagen und BH geht das auch jetzt, ohne auszulaufen. Gestaut hat sich dadurch noch nichts und wenn ich auslaufe, dann auch aufm Rücken!

LG murmel2006 + Erik *27.12.2005

Top Diskussionen anzeigen