Wer füttern Obst-Getreide-Brei mit Reisflocken?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Ich füttere Finn seit gestern mittag seinen Nachmittagsbrei (Obst-Getreide-Brei) mit Reisflocken. Dazu geben ich ca. 100 Gramm frisch pürrierte (voher noch gedünstet) Birne.

Allerdings muß ich sagen verwirrt mich die Menge etwas. Auf der Packung steht man solle 6-7 EL Reisflocken mit 100ml Wasser mischen. In diversen Kochbüchern für Babys finde ich wieder andere Angaben (20 Gramm auf 95 ml Wasser oder 20 Gramm auf 125 ml).

Der Brei ist aber wirklich recht zäh und klumpig wenn ich 6-7 EL mit nur 100 ml Wasser anrühre #kratz. Soll das denn so sein? Wie ist das bei Euch?

Liebe Grüße :-)
Snoopfi mit Finn (* 01.08.05)

1

Hallo Snoopfi,

ich gebe Leonie auch seit einiger Zeit selbstgemachtes Birnenmus mit Reisflocken, sie liebt das #mampf und mag seither das Zeug von Onkel Hipp nicht mehr!

Ich gebe ihr auf etwa 100 Gramm Mus nur 2-3 gehäufte Teelöffel Reisflocken, sonst wird das so zäh, daß sie mir nix mehr ißt :-(.
Ich halte mich da nicht an die Anweisung, sondern rühre es nach Gefühl an, so daß es die richtige Konsistenz für meine Maus hat, und ihr schmeckt`s dann auch richtig gut #freu!

LG, Iris + Leonie 8 1/2 Monate

2

Hallo Snoopfi,

habe gerade extra noch mal nachgelesen... ;-) Auf unserer Packung steht, dass man 6-7 EL (20g) Reisflocken mit 120ml Wasser mischen soll.

Allerdings gehe ich da auch mehr nach Gefühl, denn Esslöffel ist ja nicht gleich Esslöffel. Wir haben zwei verschiedene Bestecksets - bei dem einen ist 1 EL so viel, wie bei dem anderen 1 1/2 EL. Und dann kommt´s ja auch noch drauf an, wie voll man den Löffel jedes Mal macht.

Von daher würde ich an Deiner Stelle einfach ein bisschen mehr Wasser unterrühren, wenn Du das Gefühl hast, der Brei wäre zu dick.

Übrigens - kleiner Tipp: Wenn der Brei klumpig wird, kann es sein, dass Du erst die Flocken abmißt und dann das Wasser dazu gibst? Da ist es bei mir nämlich auch immer klumpig geworden. Seit ich erst das Wasser ins Schälchen gebe und dann die Reisflocken unterrühre, geht´s besser. :-)

Viele Grüße, Alex

3

Hallo Snoopfi,

Justus hat eben das erste mal Birne mit Reisflocken gegessen (ich /er weiß noch nicht wirklich, ob es sooo lecker war...grins)
Meine Reisflocken sind von Alnatura und dort steht auf 200ml Wasser 6-7 EL Reisflocken.
Ich habe 100ml und ca.3 El genommen (er isst ja eh erstmal nur ein paar Löffel).
Ich glaube auch,dass man es nach Gefühl machen kann.
Lieben Gruß
Kerstin & Justus (25.06.05)

4

Vielen Dank für Eure Tipps #danke.

Ich denke ich werde es ab morgen auch nach Gefühl machen - so daß der Brei für meinen Finn eben die richtige Konstitenz hat... klasse :-)

Liebe Grüße
Snoopfi

5

Hhm,
also ich denke das kommt auf den Hersteller an, wobei mir einmal bei irgend welchen Flocken von Milupa passiert ist das es der totale Kleister war. Ich denke da haben die irgend nen Fehler auf der Packung.
Am besten fahre ich immer noch mit folgenden Rezepten die mir meine Mama mal gegeben hat.

Getreide-Obst-Brei:
10g Instantflocken (ich nehm Alnatura Hirseflocken oder Milupa Reis- oder 6-Korn-Flocken)
100ml Wasser
5g Öl
100g Obst (gekocht oder aus dem Glas)

Milchbrei:
20g Instantflocken
200ml Milch
Menge Milchpulver für 200ml Milch (das das Kind auch sonst kriegt)
30ml Obstsaft oder 2-3 TL Obstmus

Mit den TL-Angaben kenne ich mich gar nicht aus, weil ich festgestellt habe das das total ungenau ist. Ich wiege daher alles ab und mit den o.g. Rezepten klappt es wirklich immer und Linus liebt den GOB.

LG Anne mit Linus

www.aoiangel.de

Top Diskussionen anzeigen