Welche Instantflocken und wo krieg ich die?

Hallo!

Jan ist gut 5 Monate und kriegt jetzt seit 1 Woche mittags Möhrenbrei. Er mag ihn nicht so besonders, isst immer nur ein paar Löffelchen, max. 1/3 von einem 125g Glas. Heute gabs mal wieder selbst gekocht und da wollte ich Kartoffel mit dazu geben, aber da musste er sofort :-%
Ich hab ihm dann ein Hipp Gläschen Milder Apfel aufgemacht, das schmeckte ihm!
Nun wollte ich gerne wieder selber kochen, diesmal Apfel mit Reisflocken oder sowas... glutenfrei eben.

War heute im Supermarkt um die Ecke, aber da gibts nur Reisflocken mit Milch und Zucker dabei - woher krieg ich Instantflocken wo nix sonst drin ist???
Welche Flocken sind glutenfrei? Reis und Hirse weiß ich, was noch? Gibt es Maisgrieß für Babys oder kann man da ganz normalen Polentagrieß auch schon geben #gruebel

Will ja nix falsch machen, bin eh schon früher dran mit Beikost als ich ursprünglich wollte, aber Jan will und immer unser Essen klauen #augen

LG; Karin mit Plappermäulchen Jan *22.9.2005*

1

Hi

lass es doch langsam angehen ich würde ersteinmal Karotte und Kartoffel abwarten danach noch mit Fleisch ....und dann evtl . noch was anderes ausprobieren wie Zuccini etc. bevor du mit dem Abendbrei oder mittagsbrei anfängst...klar Apfel das mag meiner auch zu jeder Zeit...

Also wir haben Reißflocken von Hipp glaub ich und für Abends Hirsebrei von Alnatura Glutenfrei das kochen für Abends war mir zu aufwendig....

Karotte mit Kartoffel selber kochen klappt gut mag meiner genauso gerne wie die Gläschen...

Wenn du wissen willst was glutenfrei ist und wenn du auch das Getreide d.h. den Abendbrei selber kochen willst, würde ich im REformhaus nachfragen oder mir ein gutes Buch darüber kaufen wenn du dir unsicher bist...

Gruss
Ute mit Jonas 7 Monate

Top Diskussionen anzeigen