Rotkraut für 7 Monate altes Baby?

Hallo ihr Lieben!

Meine Frage steht ja schon oben! Ich versuche nämlich so gut es geht nach Saison zu kochen und hab gestern gesehen, dass es gerade Rotkraut gibt. Kann ihr meiner Tochter das schon geben oder ist das noch zu blähend?
Achja Blumenkohl, Kohlrabi, Brokkoli etc. verträgt sie ganz gut.

Ach, und noch was, wie siehts denn mit Kohl aus?

Danke, schon mal für die Antworten!

Liebe Grüße
Sabrina mit kleinem Vielfras Leonie *04.07.2005

1

Also ich kann Dir nur sagen das BAbys in diesem Alter noch nicht eine soooo große Auswahl an Nahrungsmitteln brauchen.

Florentine z.B. bekommt Pastinake, Kartoffeln, Reis und Gemüseallerlei. Und sie ist glücklich damit, nie gelangweilt von der kleinen Auswahl und gedeiht prächtig, (73 cm, 8500g und am 02.07.05 geboren.)

Ich hab nocht nie davon gehört das jemand seinem Baby Rotkraut gegeben hat.

Viel Spass noch beim #koch#mampf

Mona

3

Hallo Sabrina!
Ich bin nicht so eine "vorsichtige" Mami, was das Essen angeht...
Meine Kleine hat ziemlich früh schon bei uns vom Tisch mitgegessen und war schon immer da sehr unkompliziert!!! #freu #mampf
Sie gedeiht übrigens auch prächtig und ihr fehlt nichts - auch wenn andere Mamis schon mehrfach die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen haben, weil ich so "mutig" füttere... #augen

Allerdings hab ich mit diesen Dingen auch erst so ab dem 8. oder 9. Monat angefangen.
7 Monate find ich schon ziemlich früh!!!
Warte noch ein bißchen und dann probier es einfach mal aus!

LG sarimaus

Top Diskussionen anzeigen