kein Stuhlgang seit Flaschennahrung

Hallo,

unser kleiner Sonnenschein Nico bekommt jetzt seit einem Monat (derzeit 11 Wochen) Flaschennahrung. Erst haben wir es mit H1 und jetzt mit Babydream 1 versucht. Seit er diese aber bekommt, hat er keinen natürlichen Stuhlgang mehr. Das einzige was dann noch hilft ist das Nachhelfen mit dem Thermometer. Aber ich möchte nicht das er sich daran gewöhnt. Er hat (hatte) mit den Kölpken zu tun.

Nun meine Frage: Was kann ich tun, damit sein Stuhlgang wieder von alleine und normal kommt? Mach mir langsam Gedanken, das mit dem Kleinen was nicht stimmt, denn das ständige Schreien und Anstrengen von ihm ist nicht angenehm.

Hoffe auf viele Tipps

Danke im Voraus
Gruss Silvi und Krümel Nico

1

huhu silvi

probiere mal in die flasche mit 2 teelöffel milchzucker unterzurühren ...als meine kleine so ein dollen stuhl hatte half das eigentlich!

Gruß Tanja und Lenya(10.09.05)

2

Hallo! Meine Tochter hatte mit Anfang der Flaschenkost auch Probleme mit dem Stuhl. Wir haben deshalb verschiedene Nahrungen probiert und bei meiner Tochter hat sich das Ganze erst mit BEBA richtig normalisiert. Aber geholfen hat auch COMFORMIL von MILUPA.
Liebe Grüße
Lilly und Leonie

3

Hallo Silvi,

Lilli ging das genauso. Hatten erst Aptamil HA1, da kam nur alle 5 Tage mal was...
Hab dann auf Beba Pre HA1 umgestellt, das trinkt sie noch heute (Sonntag 5 Monate!!) und hat eig. jeden Tag oder jeden 2. Tag was in der Windel.
Probier doch einfach mal ne andere Nahrung...

Liebe Grüße*
Jana + Lilli

Top Diskussionen anzeigen