Milchrückgang nach 5 Monaten? Fragen zu Milchnahrung

Hallo zusammen!
Meine Tochter ist letzte Wo. 5 Monate alt geworden. Bisher habe ich voll gestillt. Nun, genau seit sie 5 Monate wurde, habe ich weniger Milch. Die Brust fühlt sich auch nicht mehr so voll an. Morgens reicht es meist noch, da eine längere Pause nachts war. Sie hat sonst immer 10 min getrunken, brauchte dann nur 1 Seite. Nun ist scheinbar nach 5 min schon nix mehr drin, gebe dann noch die andere Seite, aber man merkt, dass sie sich abmühen muß, was raus zubekommen. Habe schon alles probiert-Stilltee, Sekt, Wasser etc. getrunken, abgepumpt, hat aber nix gebracht.

1.)Kann es sein, dass plötzlich die Milch zurück geht?
2.) Wenn ich nun Flaschennahrung geben muß, womit fange ich an-Pre, 1er oder 2er, da sie ja vorher noch keine Milchnahrung hatte
3.) habe außerdem das Problem, dass sie kaum noch aus der Flasche trinkt, obwohl ich extra Avent gekauft hatte , kann ich die Milch auch aus einer Schnabeltasse geben?
4.) wenn ich es doch mit der Fl. probiere, 2er, 3er oder 4er Sauger?

Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich, danke im Voraus!
Sabine+#baby Celine Marie (5Monate+1 Wo.)

1

Hallo Sabine,
dass Deine Milch ploetzlich zurueckgeht ist unwahrscheinlich, wenn sie vorher ausreichend vorhanden war. Vielleicht ist Dein gefuehl eher subjektiv? Vielleicht hat Dein Kind einen Wachstumsschub. Dann wird der Mehrbedarf durch mehr anlegen gedeckt. Dir bereits ueber Flaschennahrung Gedanken machen, brauchst Du aber nicht. Hole Dir lieber Unterstuetzung und sei selbstbewusst, was Deine Stillfaehigkeit angeht. Du kannst wirklich stolz darauf sein! Unter www.lalecheliga.de oder www.afs-stillen.de beraten Stillberaterinnen kostenlos. Vielleicht gibt es auch ein Stilltreffen in Deiner Naehe! Versuchs ruhig mal und gutes Weiterstillen!

2

Hm..ungefähr ab dem Zeitpunkt hatte ich mich das bei Jan auch gefragt, aber ich habe versucht es zu ignorieren und habe fleissig immer wieder angelgt.. und heute ist er 7 MOnate alt, aht seither immernoch fleissig an Gewicht und Länge zugenommen...
Aber seit gestern kriegt er auch zusätzlich noch die Flasche-hat berufliche Gründe, und mit zwei Kindern schaffe ichs nicht den Vorrat abgepumpter Milch aufrechtzuerhalten.. naja, mein Ziel so lange voll zus tillen, wie damals bei meiner Tochter habe ich geschaft-6,5 Monate lang.. und inzwischen kriegt er ja auch selbstgek. Gemüsebrei am Mittag.. naja, so kam bei uns jedenfalls auch die Frage----AHHH-was denn für eine Flaschennahrung??
Wir haben MIlasan PRE-auch wenn er eigentlich, wenn man den Herstellern glauben soll, schon 1er oder sogar 2er.. aber da ist gaanz viel Stärke drin, und die muss er ja noch nicht haben.. sehe jedenfalls keinen Grund....
Und auch sonst sind die Inhaltsstoffe alles andere als vertrauenserweckend-von Zucker über sonstiges bis hin zu viel Stärke.. naja, Ökotest-alles durchforstet, und da ist eindeutig bei uns die Entscheidung gefallen-auf jedenfall PRE-das kannste immer geben, egal wie alt, es ist der mUMI am ähnlichsten, Du kannst damit nicht überfüttern, und das von Milasan, hat auch mit SEHR GUT abgeschnitten, bei einem sagenhaften Preis von 3,29 für 450g... Alete oder sonstoge kosten zweischen 9-11 Euro für 600 g....
Und naja, was soll ich sagen.. heute Abend hat er dieses Zeug ja auch wieder bekommen-er war gaanz giereig und es schent ihm zu schmecken und er hat es suer vertragen.. Also sehr zu empfehelen..
nimm Tee sauger, da die Pre so Dünnflüssig ist wie MUMI.. aus den Milchsaugern würde zu viel rauskommen, und er verschluckt sich..

So dann mal alles GUte bei dem, wozu Ihr Euch entscheidet..

LG caffi mit Hanna 3,5J und Jan 7 Mnate alt

3

Hi!
Das die Brust sich leer anfühlt haben viele, bei mir ist es schon seit gut 4 Monaten so. Da ich nur eine Seite (im Wechsel) stille trinkt Henrik manchmal 8 Stunden nicht an einer Seite und man merkt es kaum.
Ist Deine Maus unglücklich? Wenn nicht still einfach weiter. Trink ausreichend, eß ordentlich und leg Deine Maus an wenn sie will. Die Milch reicht bestimmt, Du darfst Dich nur nicht unter Druck setzen!!!
Zur Not ist Pre die beste Nahrung. Aus Avent trinkt Henrik garnicht, er will lieber NUK. Sauger möglichst klein. Aber das braucht Ihr bestimmt nicht.
Viel Glück,
Hermiene - die jetzt auf die ein Erdinger trinkt ;-)

Top Diskussionen anzeigen