Was tun gegen sehr gereizte Brustwarzen?

Hallo ihr Lieben...

Gesternmorgen wollte ich eigentlich anfangen ohne Stillhütchen zu stillen... Klappte auch erst ganz gut, aber letzte Nacht musste ich einfach wieder auf die Hütchen zurückgreifen, weil meine Brustwarzen zu sehr schmerzten und mit jedem Anlegen wurde es schlimmer....

Jetzt tun sie immernoch etwas weh aber mit den Hütchen ist es besser geworden...

Leider habe ich das Gefühl dass sie "dauerhart" #hicks sind und das tut auch ganz schön weh...

Könnt ihr mir sagen was ich tun kann, damit sich meine BWarzen zwischen dem Stillen "entspannen" können?

Wäre für jeden Tipp dankbar... #danke #blume

Lieben Gruß,
Nina & Luca -4 Wochen alt

1

Hallo nina,

hol dir in der apo "lanisoh" salbe, da ist reines wollfett drin. einfach schön einmassieren, muss zum stillen nicht abgewischt werden. nach 2 tagen sind die bw wieder fit.

so ein stillhütchen ist nur ne krücke, sorg dafür, dass deine bw wieder heil werden, zieh nochmals deine hebi hinzu. oft liegts nur daran, dass du luca falsch anlegst... der ganze warzenvorhof muss in seinen mund, nicht nur die warze selbst... sonst kommt weniger milch raus UND deine bw schmerzen.

weitere tipp: stilleinlagen aus seide tragen...wirkt wunder.

Luise

2

Hallo!

Das mit dem Wollfett ist schon mal keine schlechte Idee.

Legst Du Dein Kind denn richtig an? Also, das es die Brustwarze/ Warzenhof möglichst weit im Mund hat? Am besten erst Brust hinhalten, wenn der Mund gaaanz weit auf ist!;-)

Wechsel einfach öfter mal die Position beim Stillen. So liegt der Druck vom Kiefer nicht immer auf der gleichen Stelle.

Wenn es schon ganz am Anfang beim Stillen weh tut, streich ein wenig Milch aus, das sich der Milchspendereflex auslöst, so ist die "Ansaugzeit" nicht ganz so schmerzhaft.

Versuche, möglichst auf das Stillhütchen zu verzichten, es kann unter Umständen nicht sonderlich förderlich für die Milchproduktion sein, aber natürlich trotzdem besser als zu zufüttern.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen!

Alles Gute! Du kriegst das schon hin!

Louca

3

In der Apotheke oder Drogerie oder Heilmittelbedarf gibt es sogenannte Brustschilder. Das ist eine Kuppel aus Hartplastik auf der gerundeten Seite die flache seite ist aus weichem Silikon da die auf der Haut liegt und hat ein Loch durch das die Brustwarze kommt. Gedacht ist sie unter anderem für Schlupf oder Hohlwarzen. Leistet aber auch gute Dienste bei enzündeten Warzen. Extratipp: in die Schale Kammillenteebeutel legen (oder auch in deinen BH wenn du die Dinger nicht extra kaufen willst.

4

ich kann immer nur wieder aufs neue "Mother Mates" empfehlen. das sind hydrogel-stilleinlagen. die legst du kühl auf die brustwarze und das tut irre gut. innerhalb sehr kurzer zeit heilen sogar blutige brustwarzen gut ab. ich weiß es. gibt es in der apotheke. 1 paar reicht gewöhnlich und kostet um die 18 euro. aber es gibt echt nix besseres.

#pro Muriel

ps.s richtiges anlegen und so ist natürlich auch wichtig und immer mal wieder anders anlegen am anfang schont die warzen.

Top Diskussionen anzeigen