Welche Milch schmeckt der Muttermilch am ähnlichsten???

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
meinen 7 Monate alten Sohn habe ich die ersten sechs Monate voll gestillt... dann haben wir langsam mit Beikost begonnen, was er aber bislang leider nicht wirklich annimmt... Eine Mahlzeit können wir noch nicht ersetzen.. er wird anschließend immer gestillt.
Nun bin ich schon seit einigen Monaten wieder berufstätig und zwei ganze Tage im Büro. Die abgepumpten Milchvorräte sind zwichenzeitlich aufgebraucht und wir haben meinem Sohnemann ersatzweise die HIPP Pre und die HIPP 1er - Nahrung als Flasche angeboten.
Diese trinkt er entweder äußerst ungern oder gar nicht.

Kann es sein, dass er die Milch nicht so gerne trinkt, weil sie nicht so süß schmeckt wie Muttermilch??

Bevor ich jetzt aber die Milch sämtlicher Hersteller ausprobiere - ob diese denn nun süßer und der Muttermilch ähnlicher schmeckt- würde ich gerne wissen ob vielleicht schon jemand hierbei Erfahrungen gesammelt hat und mir gezielt die Milch eines Herstellers empfehlen kann.
Für Tipps wäre ich sehr dankbar!!

Liebe Grüße
Sandra + Tim (7Monate) der am liebsten nur gestillt wird ;-)

1

Hallo,

mein Zwerg hatte auch lange keine Lust auf Beikost. Ich stille noch, allerdings nur noch nachts auf Bedarf. Am Tag ißt er inzwischen 3 Mahlzeiten und bekommt ansonsten die Pre von Humana, die er gerne trinkt. Ob die jetzt aber wie MuMi schmeckt oder nicht, keine Ahnung. ;-)

2

Also ich habs probiert... Ich gebe pre Milasan, weil die genauso süß ist wie die eigene Milch. Klappt prima. Probier auch nen Aufsatz fürs Fläschen mit Brustwarzensauger aus, der ist rund und die kleinen haben da mehr Bock drauf! Klappt auch super.:-)

Top Diskussionen anzeigen