Wieviel Milchpulver für 250ml Flasche ?

Hallo,
ist jetzt eine etwas blöde Frage.
Ich gebe meiner Tochter (7 Monate) morgens 200 ml 1er Milch (180ml Wasser + 6 Messlöffel Milchpulver = 200ml). Heute früh hab' ich gemerkt, das sie gern noch etwas mehr möchte. Auf der Packung steht aber nicht wieviel Milchpulver ich für mehr Wasser brauche. OK, ich kanns schon ausrechnen.Für 30ml Wasser brauch' ich 1 Messlöffel. Dann geb' ich ihr halt 210 ml Wasser mit 7 Messlöffeln. Aber ist das auch richtig so ? Kann ich ihr nicht auch einfach mehr Wasser reintun und trotzdem bei den 6 Messlöffeln bleiben. Also verdünnen.
Sie bekommt nur noch morgens Milch, ansonsten Gemüse(-Fleisch), Getreide-Obst und Milchbrei und ist mit der 1er Nahrung total zufrieden.

Was meint Ihr ?

Nici + Emilia

1

Hallo,

du rechnest schon richtig so.
Verdünnen würde ich nicht.Da stimmt dann das Verhältniss nicht mehr würde also nicht so satt machen wie sonst.

LG,Sandra.

2

Hallo,

ich glaub das mit dem 1 Messlöffel für 30 ml kommt gut hin.

Verdünnen kannst du bestimmt.. nur nicht mehr Messlöffel nehmen als angegeben. Ob sie beim Verdünnen satter wird, ist allerdings die Frage ..

lg

3

Hallo Nici,

210ml Wasser + 7 Messlöffel Pulver ist korrekt. Bei mir steht es so auf der Packung und ich mache es ebenso ;-)

VG
sabine

4

Ups, Du wolltest ja 250ml. Also so wie eben angegeben bekommst 230-240ml raus.

Top Diskussionen anzeigen