Aptamil Comformil-wieviel darf er-ich hab ne fressmaschine:-)))

Huhu

also mein kleiner bekommt seit gut drei wochen das comformil aptamil da er auch verdauungsprobleme hatte und auch immer mit blähungen zu kämpfen hat-er lag ja vor kurzem ne woche im kh- mittlerweile reichen ihm die 130ml nicht mehr, viele raten mir einfach auf 170ml also nächste stufe zu gehen und das haut er auch ohne probleme weg, gestern hatte er 7flaschen, zwei davon waren 170ml der rest 130ml, dat is einfach zuviel find ich, nur wechseln kann ich ja schlecht...hat jemand nen tipp

lg
slotti und luca 6 wochen

1




Wie viel ist genug?

Der Magen eines Neugeborenen kann direkt nach der Geburt etwa 5 bis 10 ml Flüssigkeit aufnehmen. Die tägliche Trinkmenge kann man mit der "Finkelstein-Formel" berechnen: Danach beträgt die tägliche Trinkmenge in den ersten zehn Lebenstagen: (Lebenstag - 0,5) x 70. Am zehnten Lebenstag trinkt ein Neugeborenes 500 bis 600 ml, also etwa die Menge, die 1/6 seines Körpergewichtes entspricht. Im Alter von zwei Monaten braucht der Säugling dann z. B. zwischen 700 und 900 ml täglich und ungefähr sechs bis sieben Mahlzeiten innerhalb von 24 Stunden.



Die tägliche Nahrungsmenge beträgt:

Alter Trinkmenge in ml pro kg
Körpergewicht und Tag entspricht einem Anteil des
Körpergewichtes von etwa
Frühgeborene 180 bis 200 ml 1/5
1. bis 3. Lebensmonat 150 bis 170 ml 1/6
4. bis 6. Lebensmonat 140 bis 160 ml 1/7
7. bis 9. Lebensmonat 110 bis 140 ml 1/8
10. bis 12. Lebensmonat 100 bis 120 ml 1/10

Die Trinkmenge sollte aber nie größer als 1000 ml pro Tag sein.

Fertigmilch bewegt sich langsamer durch den Verdauungstrakt als Muttermilch. Die Zeitspanne zwischen den einzelnen Mahlzeiten ist daher etwas länger (drei bis vier Stunden) und der Stuhl des Kindes ist etwas "trockener" als der von Kindern, die gestillt werden.

Denken Sie daran, dass jeder Säugling unterschiedlich ist und dass jedes Kind bei jeder Mahlzeit und jeden Tag unterschiedlich viel Nahrung aufnimmt. Zwingen Sie Ihr Kind nie zu essen, bieten Sie ihm aber zu den Mahlzeiten immer genug Nahrung an. Bei einem Kind, das oft aufstößt, sind möglicherweise häufigere Mahlzeiten mit kleineren Mengen angebracht. Ihr Kind wird Sie wissen lassen, wie es gefüttert werden will.

(http://www.pampers.de/de_DE/content.do?type=101&contentId=6041#2)




850ml entsprechen 1/6 des Körpergewichts bei deinem Kleinen. Bei 990ml lag er gestern.
Aber wie schon gesagt: ich denke, er hat Nachholbedarf, der sich einpendeln wird. Was zuviel ist, wird er eh ausspucken. Denn voller als voll geht nun mal nicht ;-)


sparrow

2

hallo slotti,
ich habe auch so einen kleinen Fresssack ;-)
ich habe versucht zu stillen, da es aber nicht so hingehauen hat (kam manchmal nur Blut und war eh VIEL zu wenig) haben mir die Kinderkrankenschwestern im KH schon gesagt das ich ihm gleich die 1er Nahrung geben soll. Mein Zwerg hatte im KH schon 120 ml Pre Nahrung getrunken. Habe also gleich auf die 1er Nahrung gewechselt. Davon hat er dann nach kurzer Zeit auch schon so 150 ml getrunken! Habe mir dann schon Sorgen gemacht, dass es nicht normal ist, dass er soooooooo viel #flasche trinkt!! Habe dann bei der U3 die Kinderärztin gefragt. Sie hat zu mir gesagt das er NIE die Flasche leer trinken darf. Er soll soviel zu trinken bekommen, wie er will/braucht!!!! Das was auf der Packung steht sind Circa-Angaben. Manche Baby´s trinken deutlich weniger und manche Baby´s trinken deutlich mehr als auf der Packung steht! Habe dann auf das gehört, was mir die Ki.ärztin gesagt hat und mache jetzt immer mehr Nahrung an. Ich gebe meinem Zwerg jetzt von der Menge her für ein 5 Monate altes Baby, aber er läßt jetzt ab und zu was drin. (trinkfertige Menge 250 ml)#hicks Er bekommt jetzt Humana SL, weil er eine Kuhmilchunverträglichkeit hat. Die Milch ist jetzt wieder dünner als die 1er Nahrung.
Er wäre laut der Ärztin auch nicht zu dick. Im Gegenteil, für seine Größe könnte er sogar noch mehr wiegen.
Also, gebe deinem Zwerg so viel wie er braucht oder will! Du wirst sehen, an manchen Tagen trinkt er mehr und an manchen weniger!!!

LG honig76 & Zwerg (3,5 Monate)

Top Diskussionen anzeigen