Milchauffangschale?!

Hallo ihr Lieben!


Ich habe seit gestern Milchauffangschalen (denke, dass das ne super Sache ist!) - man merkts auch nicht! Aber, was mach ich denn, wenn die eine Schale voll ist und ich stillen muss? Klar, ich leer die Milch aus! ABER: was mach ich z.B. in nem Kaffee??
Mir kam die Frage, weil ich die Auffangschalen total praktisch finde und sie auch bei der Taufe in den BH legen werde, weil eben nix ausläuft! Aber wenn wir anschließend Essen gehen und ich Maximilian stille, wo schütt ich die Milch hin???? Wie macht ihr das??

Liebe Grüße und vielen Dank,

Steffi mit Maximilian *13.12.05

1

Ich würde für diesen Fall Stilleinlagen verwenden. Die gibt es aus Stoff bzw. auch Einweg- Stilleinlagen von Nuk, etc. in jeder Drogerie.

LG; Karin mit Stillbaby Jan *22.9.2005*

3

hi steffi,

ich benutze auch die schalen, aber nur daheim, in der öffentlichkeit ist das eher schwierig. da stopf ich mir immer ne mullwindel rein während des stillens. sonst hab ich immer die stilleinlagen drin.

lg, andrea

6

Hallo Steffi,

Milchauffangschalen sind super, ich benutze sie auch. Du darfst sie aber nicht länger wie 45 Minuten tragen, da sie die Milchkanäle abdrücken und das wiederrum nicht gut ist (steht auf der Packungsbeilage von den Avent Milchauffangschalen). Ich benutze sie damit ich nicht wieder ein Brustentzündung bekommen. Durch die Auffangschalen ist der erste Druck weg, und das Kind bekommt dann nicht zuviel Milch aufeinmal in den Mund. Nimm doch einfach eine Flasche mit und fühl die Milch dann dort hinein. Wenn Du immer die Auffangschalen benutzt, dann hast du immer mehr Milch als DU benötigst, also pass auf wegen einer Brustentzündung.

LG Wutal

Top Diskussionen anzeigen