Trinkunlust

Hallo Ihr Lieben,

ich hab da mal ne Frage.Meine Tochter ist jetzt 10 Tage alt und eigentlich wollte ich Stillen aber da ist viel schief gelaufen schon im Krankenhaus so dass ich nun Flaschennahrung gebe, allerdings ist es echt ne Qual sie Trinkt echt beschi.....
und ich verzweifle langsam typisch Baby Blues.Dazu kommt noch eine leichte Gelbsucht.Meine Kinderärztin hat gesagt ich soll mir mal keine sorgen machen solange sie mind.300ml Gesamttrinkmenge hat das hat sie auch gerade so.Sie hat auch nicht mehr abgenommen aber auch nicht zu sie hält ihr Gewicht.
Hat vielleicht einer einen Tip wie es besser gehen könnte?Hab schon richtige Heulattacken wegen der Trinkerei.

LG Diana mit Laura 11.01.2006

1

Hallo Diana,

mach Dich nicht zu verrückt.

Gerade bei Wachstumsschüben oder Erkältungen wird es immer wieder vorkommen, dass Deine Maus mal mehr und mal weniger trinkt.

Da kann man Dir nur den Tip geben geduldig zu bleiben. Für eine gewisse Zeit ist das schon ok (wir haben beispielsweise auch nicht so viel Hunger, wenn wir krank sind - wie Deine Maus jetzt).

Kuschel einfach ganz viel mit Ihr und dann geht es ihr sicherlich bald besser. Dann klappt es mit dem Trinken ganz von selbst.

Alles Gute und gute Besserung an Laura

Susanne + Emily Fiona (23 Wochen alt)

Top Diskussionen anzeigen