Polenta für 9 Monate altes Baby?

Hallo,

ich glaube ich habe mal hier gelesen, dass man auch was mit Polenta für die Babys kochen kann.

Jetzt hab ich mal einen gekauft und hab aber keine Ahnung wie oder was man damit macht #gruebel.

Kann mir vielleicht jemand ein Rezept geben?
Und ist Polenta überhaupt schon was für dieses Alter?

#danke schon mal und bis bald

moonlight.shadow

1

Huhu...

ja Polenta ist schon was für deine Tochter, und sogar viel gesünder als Kartoffeln, außerdem glutenfrei. Hirse ist genau so klasse.

Ich habe keine wirkliches Rezept, kann dir aber sagen was wir damit machen.

Du kannst ruhig eine größere Menge machen, es halt sich ca 4 Tage im Kühlschrank- außerdem kannst du es für den Abendbrei, das MIttagessen und die Zwischenmahlzeiten nutzen.

Also- du nimmst ca 1 Teil Polenta und 2 Teile Wasser, lässt das ganze eine Stunde oder so stehen, danach kochst du es weich- evtl musst du noch etwas Wasser zugeben. Dann am besten bis morgen im Kühlschrank stehen lassen, damit es schön aufquillt.

Abendbrei:
die Polenta in 1er Milch warm machen und ferig, evtl ein bisschen Birne dazu

Mittagessen.
zur Polenta etwas Gemüse und fleisch geben, fertig

Zwischendurch:
einfach etwas Polenta unter Birne rühren- fertig

später auch ein hervorragend nahrhaftes Frühstück:
einfach mit Milch erwärmen, gekochtes Obst dazu- fertig- ist auch was für Erwachsene (ab ca 13 Monaten kannst du gern auch Rosinen und etwas Zimt dazu geben)

Ich kann dir Polenta, Hirse und Rundkornreis nur empfehlen, sehr sehr nahrhaft und erwärmt den Körper- wichtuig: möglichst keine Südfrüchte dazugeben.

Top Diskussionen anzeigen