Abendbrei aus dem Glas oder aus der Packung??

Hallo,

ich möchte Emily demnächst Abendbrei geben. Mittags isst sie ihren Brei. Nun meine Frage, es gibt ja Abendbrei aus dem Glas und eben in den Packungen. Was ist denn besser? Würde mich über eure Meinungen sehr freuen.

Liebe Grüße,

Bettina + Emily *27.07.05

1

Ich nehme weder noch- aus dem einfachen Grund, weil diese Fertigsachen furchtbar süß sind. Und dann kostet das Ganze noche in Vermögen!

Ich kaufe immer REsiflocken (nicht die für babys), weiche sie Mittags in Wasser ein und mache sie Abend sin 1er Milch warm. Dazu gibts ein Löffelchen Birne aus dem Glas.

Kostet viel weniger, ist nicht so süss und gesund.

Wenn du Fertigbrei kaufen willst, dann achte auf Bioquaität undd arauf, dass nicht noch ein zusätzlicher Gescmack (Banane, Babykeks, Apfel, Schoko,...) dabei ist, sondern nimm nur reinen Getreidebrei.

Auf Gläschen würde ich ganz verzichten....

2

Hallo,

aus dem Glas ist sehr praktisch aber auf Dauer bestimmt zu teuer.
Deshalb sind die aus der Packung günstiger.
Geschmacklich finde ich die aus der Packung besser.Die sind auch sättigender als die aus dem Glas aber ab und an gabs auch mal "Gute Nacht" Brei von Hipp.

Manu

4

Hallo Bettine,

bei uns gibts bis jetzt mittags Gläschen, aber für den Abendbrei nehme ich auch Getreideflocken (ich hab Griess und Hafer von Alnatura) und rühre die mit Pre-Milch an. Diese totalen Fertigmilchbreie finde ich auch zu süss.

LG, Babsi + Jana (7 Monate)

Top Diskussionen anzeigen