Endgültiges Abstillen

Hi Ihr Lieben,

meine Kleine Maus (8 Monate) hat sich quasi selbst abgestillt - lt. meiner Hebi. Nachdem sie nur noch 1 Stillmahlzeit hatte und die dann nicht mehr wollte, bekommt sie jetzt eine Flaschenmahlzeit dafür.

Ich trinke seit drei Tagen fleissig Salbei-Tee..... wie lang dauert es ungefähr bis keine Milch mehr da ist..... Wie war das bei euch?

Finde es eigentlich auch richtig schade, dass diese schöne Zeit jetzt schon vorbei ist.... aber sie wollte es so.... irgendwann ist es halt leider so....

Vielen lieben Dank für eure Antworten.

LG Andrea

1

Schade das du nicht mehr stillen kannst

Aber ich hatte sehr viel Milch beim ersten,ich hab dann auch wenig trinken,wenn dann Salbeitee,Salbei Bonbons,Pfefferminztee hilft auch noch

Frag mal in der Apotheke zwecks Globulis,meine das es da was gibt

Milch war dann nach paar Wochen weniger,bzw. weg,konnte aber nach einem halben Jahr auch noch einen Tropfen rausbringen,das hab ich aber nun schon sehr oft gehört
und ist normal

Viel Glück dabei!

2

Ich finds immer lustig, wenn hier geschrieben wird, dass die Kinder sich "selbst abgestillt" hätten - und dann gleichzeitig erwähnt wird, dass sie Ersatzmilch bekommen. Komisch, oder?

Andrea

3

Hallo Andrea,

die Milch braucht normalerweise mind. 40 Tage (in den meisten Fällen aber viel mehr) bis komplett weg ist.

Du kannst die Brust kühlen, Pfefferminz- oder Salbeitee trinken bzw. wenn die Brüste sehr spannen, solltest Du ein wenig Milch ausstreichen, aber nur soviel dass Du dich erleichterst.

LG
Steffi

Top Diskussionen anzeigen