Babykostwärmer auch für Tee erwärmen geeignet?

Hallo,

ich bin frischgebackene Mutti und wollte nachfragen ob ich mit einem Babykostwärmer auch Tee aufwärmen kann. Ich wollte den Philips Avent IQ kaufen.

Vielen Dank für Eure Antworten...

1

Klar, warum denn nicht. Allerdings sollte man weder Tee noch Milch länger stehen lassen und dann aufgewärmt geben. Und da dein Zwerf noch sehr klein sein dürfte (in deiner VK bist du noch SS ;-)), braucht er eh noch keinen Tee. Kannst also getrost mit der Anschaffung noch warten, und dann lösen sich viele Fragen ganz von alleine.
Wir hatten deshalb den Fläschchenwärmer, weil ich teilweise abgepumpt hab, und jetzt mach ich die Gläschen damit warm. Hab allerdings nicht den IQ, der ist mit einfach zu teuer, und ich seh seine Vorteile nicht.
Liebe Grüße!

2

Hallo!

Lies mal die Bewertungen vom Avent IQ... ich würde mir das Geld sparen, der "einfache" reicht auch aus. Wir haben den und sind völlig zufrieden. Vom IQ haben wir keine so guten Berichte gelesen... Die Temperaturen passen wohl nie so richtig.

Im Kostwärmer kann man natürlich auch Tee erwärmen, braucht man aber nicht. Den Tee soll immer frisch zubereiten, die Babies trinken den nach ner Stunde oder so auch zimmerwarm (wenn sie ihn denn überhaupt trinken).

Muss aber meiner Vorschreiberein Recht geben: Tee braucht man normalerweise nicht geben, frag hierzu mal auch Deine Hebamme bzw. den Kinderarzt!

LG,
Steffi mit Finja (fast 10 Monate)

Top Diskussionen anzeigen