Pre oder HA1 Nahrung zum Zufüttern?

Hallo Zusammen!

Meine Kleine wird am 16.02. 5 Monate. Seit gut 2 Wochen schläft sie Nacht nur noch unruhig und kommt alle 2 Stunden und hat Hunger.
Hab schon mit Stilltee probiert wieder mehr Milch ranzuschaffen - aber das hilft nicht wirklich. Hab das Gefühl, dass sie Nachts nicht mehr richtig satt wird, da sie Nachts auch nur eine Brust trinkt (sie schläft dann ein).

Jetzt hab ich meine Hebamme gefragt, ob ich zufüttern kann und was ich nehmen soll. Sie meinte, ich solle auf keinen Fall diese Flaschenmilch nehmen, da diese auf Kuhmilchbasis basiert, wegen des Allergien.
Mein Kinderarzt meinte aber, wir könnten die HA1 Nahrung nehmen. Das wäre kein Problem.

Bringt Zufüttern überhaupt was? Ich möchte sowieso mit Vollendung des 5. Lebensmonates mit Abstillen anfangen. Soll ich die zwei Wochen noch ausharren oder kann ich am Abend schon was zufüttern? Soll ich Pre-Nahrung nehmen oder lieber schon die HA1.
Unsere Kleine ist auch schon 7,4 Kilo schwer - kann es sein, dass ihr die Mu-Milch nicht mehr langt?

Vielen Dank für Eure Antworten!
Nischy

1

Hallo

es könnte sein das du weniger Milch hast oder das deine Kleine einfach einen Wachstumsschub hat. Wenn du eh abstillen willst , auch wenn jetzt viele sagen, bloß nicht, dann warte doch (aber nur wenn du wirklich willst) noch eben diese 2 Wochen . vielleicht pendelt es sich wieder ein.
Lass dir nichts einreden Hebammen sind immer fürs Stillen . Wenn du für dich das Abstillen entschieden hast mach es.
Ist dein Kind allergie gefährdet? Wenn ja solltest du die HA Nahrung nehmen.
Wenn nicht kannst du Pre verwenden . Ich nehme z.B, Aptamil da ist keine Kuhmilch drin.
Wenn du langsam abstillst ersetze immer alle 3 Tage oder länger, immer so das es deiner Brust gut geht eine Flasche nach der anderen.

trink viel Pfefferminztee oder Salbei und streich die Brust aus nicht abpumpen.

viel Glück

Und du kannst bedenkenlos Flaschennahrung geben die ist mittlerweile total Muttermilchnah;-)

2

PRE-Nahrung!

Die reicht vollkommen aus und Du kannst sie so oft füttern wie Muttermilch auch, also nach Belieben. Bei PRE-Nahrung musst Du Dir keine Sorgen machen ob Du Dein Baby zu fett fütterst wenn Du zu viel gibst.

Bei 1er-Nahrung und allen folgenden schon, weil die mehr Stärke und mehr Kalorien enthalten.

PRE-Nahrung reicht im Grunde aus, solange Dein Baby Milchfläschchen braucht. Mein Sohn ist 8 Monate alt und bekommt immer noch PRE-Milch, keine Folgemilch.

Ich würde Dir auch Aptamil empfehlen, die ist sehr gut bekömmlich. Ob Du HA-Nahrung brauchst (die ist für Babys mit hohem Allergierisiko), musst Du wissen.

Dass Flaschenmilch nicht bekömmlich ist, ist Blödsinn. Nimm HA-Nahrung, wenn Du oder der Vater stark allergiekrank sind, dann steigt auch das Risiko fürs Baby, an Allergien zu erkranken.

Wenn Du meinst, Dein Kind wird von PRE nicht satt und quengelt aus Hunger, dann gib ihm 1er-Nahrung. Dann musst Du Dich allerdings genau an die Mengenangaben auf der Packung halten wenn Dein Kind nicht zunehmen soll.

Top Diskussionen anzeigen