Stillen und Pilzcreme???

Hallo Ihr Lieben,

ich habe einen Scheidenpilz leider, war zwar nicht beim FA, bin mir aber ziemlich sicher.#augen Es juckt wie verrückt, ist echt blöd! Nun gibt es ja in der Apotheke freiverkäuflich Creme und Zäpfchen für 3 Tage in der Kombipackung. Da ich stille, hab ich mir die Packungsbeilage durchgelesen. Da steht: " Mit ausdrücklicher Erlaubnis vom Arzt auch in der Stillzeit anzuwenden." Toll, ich halte das nicht bis Montag aus. Es juckt und brennt sehr und ich KANN nicht bis montag warten mit der Creme.#schwitz:-[ Kann mir jemand sagen, ob das unbedenklich ist und hat jemand von Euch schon mal das OK vom FA bekommen?
Danke für die Antworten.#hicks
LG
Sophia

1

Hi ruf doch deine Hebamme mal an oder eine stillberaterin und frag da nach.
stillberaterinen wissen oft tipps für medikamente in der stillzeit.

3

Gute Idee, das mache ich mal.LG

2

www.embryotox.de schau mal ob dein Medikament dabei ist

4

Danke. Hab geschaut. Die Creme ist drinnen. Super, danke Dir!

5

Oder du nimmst bis Montag Naturjoghurt.

Ist kein Witz - Tampon in Naturjohgurt tränken und einführen.

Tipp von meiner Gyn- falls man z.b. am Wochenende keine Creme breit hat.

sparrow

6

hallo,
hatte bei unserem ersten kind ebenfalls einen s-pilz....


ich hatte fungizit kombipackung von ratiopharm auf anweisung vom frauenarzt benutzt. hab auch voll gestillt.

gruß alex

Top Diskussionen anzeigen