Mundsoor/wunde Brustwarzen

Hallo ihr Lieben,

mein kleiner hatte Mundssor oder immer noch,man sieht aber nix mehr.Ich auch an den Brustwarzen, jetzt pellt sich die braune Haut um die Warze(ich habe sehr dunklen Warzenvorhof) und darunter recht hell und sehr dünn hab ich das Gefühl.Aber nur auf einer Seite.

Liegt es vielleicht an der Salbe? Oder wird nach der Geburt die Warzen auf diese Weise wieder heller.
Sorry für die blöde Frage...bitte nicht auslachen oder so.

Danke für eure Antworten.

LG Brina

1

also meine bustwarze hat sich nach der geburt nicht geschaelt, wir hatten aber auch mit mundsoor zu kaempfen. ich habs an meiner brust immer bemerkt, weil auf einmal meine warzen wieder sehr schmerzempfindlich beim stillen waren.

hast due die warzen mitbehandelt, oder hattest du nur ein mittel fuer den mundsoor beim baby? ist naemlich wichtig, dass beide behandelt werden, sonst hast du unter umstaenden nen ping pong effekt.

2

Hi,

ich hab auch das infectosoor für die Warzen genommen.Wasche dir BW nach jeden stillen mit lauwarmen wasser ab...trocknen lassen ...dann das Mundgel und dann immer neue stilleinlagen...

mmh...frag mich echt was das ist. Na ja werd wohl meine Hebi mal fragen, mit dem kleinen möcht ich noch nicht unbedingt ewigkeiten in irgendwelchen Wartezimmern sitzen, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Danke

3

Das Schälen der Haut ist Brustsoor. Du hast dich leider angesteckt und solltest jetzt sehr schnell was unternehmen, damit der Pilz nicht in die Milchkanäle einwandert. Lass mal das Infectosoor weg, das scheint nicht zu helfen. Besorg dir aus der Apotheke Mykoderm-Salbe, das hat den Wirkstoff Nystatin. Das schmierst du 10 Tage lang drauf. Fürs Kind gibts Mykoderm auch in Suspension oder Mundgel. Welches du davon verwendest, ist egal.

Unterstützend helfen kalte Joghurtwickel und Rosenhydrolat zum Betupfen.

Sollte der Pilz nach 10 Tagen nicht vollständig weg sein oder du Juckreiz oder Stechen beim Stillen verspürst --> SOFORT zum Frauenarzt. Der verschreibt dir dann eine pilz-und bakterienhemmende Salbe. Du kannst ihn dann nach Dekoder tri fragen, das darf auch auf der stillenden Brust angewandt werden. Lass dir nichts von Abstillen erzählen, zur Not auf Embrytox.de verweisen!

Alles Gute!
LG
Melanie

4

hallo,

ich habe meinem kleinen Mundgel gegeben und mir nach dem stillen auch immer gleich die Brustwarzen gewaschen und danach mir das gel aufgetragen...und natürlich nach jeden stillen neue stilleinlagen verwendet.

Was habe ich denn falsch gemacht?

Top Diskussionen anzeigen