Baby hat wenig Appetit (?!)

Hallo meine Lieben!

Ich stille und meine kleine Tochter (3 Wochen) hat heute die letzten beiden Mahlzeiten (um 16Uhr und 19Uhr) sehr schlecht gegessen und ist fast nur am schlafen.
Davor hatte sie einen sehr guten Appetit.

Alina ist generell ein sehr hastiger Trinker und trinkt auch sehr schnell (pro seite keine 10 Minuten). Doch seit heut Nachmittag musste ich sie zum Essen schon wecken und nach ca. der halben Brust wurd sie unruhig, zog erst an der Warze und hat sie dann ständig mit der Zunge rausgeschoben. Milch war aber garantiert noch genug da (?!) und die 2. Brust wollte sie dann überhaupt nicht mehr.
Macht auch keinerlei Hungeranzeichen und schläft sofort wieder ein.

Find ich schon irgendwie komisch...
Ist das ein Grund zur Sorge (meine Hebamme ist leider nicht erreichbar)?
Würdet ihr was unternehmen, oder erst einmal beobachten?

LG Xana & Alina (3W+2T)

1

Hi,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Tochter.
Wenn Alina so gut wirkt und nicht schwach ist würd ich mir bei zwei nicht so guten Mahlzeiten nichts denken. Sie hat ja nicht noch Durchfall, sodass sie austrocknen könnte.
Beobachte sie nochmal in Ruhe und wenns Dir nicht gut geht dabei bzw. sie tatsächlich sehr wenig trinkt, fragst die Hebi oder den Doc.
Vielleicht holt sie heut Nacht alles nach...;-)
L.G
Gaby

3

Und wie sie heut nacht alles nachgeholt hat...#schwitz Sowohl vom Essen, als auch vom wach sein.
Sie hat praktisch die Nacht zum Tage gemacht und ich bin mit gerade mal 3 Stunden Schlaf total am Ende (kann jetzt aber nicht mehr schlafen, da ich noch einiges machen muss und dann mit meinem Mann einige Termine wahrnehmen muss...#aerger)

Sie scheint jetzt endlich eingeschlafen zu sein - also kann ich schnell ab in die Dusch #ole

Danke für die Antwort!
LG Xana

4

Hi,
auch wenns für Dich nichts so toll ist, konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen. Der knatischige urbini passt voll gut für die erste Stillzeit.... #aerger So in etwa schaut man sich aus dem Spiegel an und denkt sich: ich kenn dich nicht-aber ich wasch dich trotzdem...:-p
Euch alles liebe und viele Grüße,
Gaby

2

Hallo Ihr beiden!
Mach Dir nicht so viele Gedanken, wenn Deinen kleine Hunger bekommt meldet sie sich schon. Solange sie fit ist, wenn sie wach ist müsste alles ok sein.

Ich war auch ein wenig irritiert, als meine kleine von Anfang an nur alle 4- (eher) 6 Stunden getrunken hat (voll gestillt) und viel geschlafen hat. Da habe ich mich manchmal so verrückt gemacht, das ich sie zwischendurch auch mal geweckt habe. Das habe ich aber bald gelassen, da sie dann kaum etwas getrunken hat. Ich habe schnell gemerkt, das das einfach ihr Rythmus ist.

Auch heute noch mit fast 7 Monaten sind die Abstände geblieben und Nachts schläft sie 9-11 Stunden.

Wenn Du Dir Sorgen machst gehe zum Kinderarzt und vielleicht ist Deine Hebamme ja auch bald wieder erreichbar!

Viel Erfolg und LG - das klappt schon!
sonnenschein115

Top Diskussionen anzeigen