Bitte um schnelle HILFE ABENDBREI wie Zubereiten beim Stillbaby????

Hallo...

Wie muss ich denn Abendbrei zubereiten wenn ich noch STille???
Hab den Von POMPS und den von Alnatur hier(der aber ziemlich flüssig ist) Kann ich den mit normaler Milch anrühren???

LG
Nadja

Diskussion stillgelegt

1

Wenn du nach dem Brei noch stillst, musst du ihn gar nicht mit Milch anrühren. Einfach mit Wasser anrühren (bis die Konsistenz passt, nicht nach Anleitung), etwas Obst rein- fertig :-)

Gruß Lena

Diskussion stillgelegt

2

Hallo,

steht so was nicht auf der Packung drauf? #kratz

Also ich kenne es so, dass der Brei mit heissem Wasser angerührt wird.

LG Sabrina

Diskussion stillgelegt

5

Aber nicht der Milchbrei :-)

Diskussion stillgelegt

29

Aber sie stillt doch noch? #kratz

Von Alnatura gibts doch Babybreie, die als milchfreie Breie zubereitet werden können. Da wird nur Wasser dazu gegeben.

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
3

Dein Baby braucht keinen Abendbrei!

Diskussion stillgelegt

4

Man sollte sich mal öfter die VK ansehen #schein

Diskussion stillgelegt

6

Warum nicht? Nach 4 wochen kann man doch schon die 2 mahlzeit ersetzen...
LG

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
16

habe gerade dasselbe problem ich habe die reisflocken von hipp und werde die mit Säuglingsmichnahrung anrühren so hat es mein Kinderarzt gesagt..

Wie alt ist dein Kind. ?

Also ich stille auch und werde morgen oder übermorgen auch mit der zweiten Mahlzeit ersetzen anfangen also komische antworten hast du bekommen irgendwann muss man ja mal abstillen sonst wird man ja irre ....

LG habe auch vorhin gepostet wegen zu dünnflüssig vielleicht mach ich ein Löffelchen mehr Reisflocken rein

Diskussion stillgelegt

17

Was hat denn Abstillen mit Beikost zu tun? Wenn du abstillen willst, dann stell halt auf Pre um, aber deswegen muss man doch keinen Brei geben. Verstehe ich jetzt nicht.. #kratz

Diskussion stillgelegt

18

also ich verstehe euch nicht ??? Na wenn ich den Abendbrei gebe habe ich eine MAhlzeit ersetzt und dan stille ich erst die nächste Mahlzeit wieder das ist für mich langsames Abstillen

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
34

Hallo,

lass dich mal hier nicht verunsichern.
Hier wollen mal wieder ein paar Übermuttis alles besser wissen.

Hatte anfangs auch das Problem, dass der Brei zu flüssig wurde. Also ich habe dann immer ein bisschen mehr Pulver rein und dann wurde er perfekt. :-)

Und du kennst dein Kind am besten. Wenn du der Meinung bist, dass es Zeit für Beikost ist. Dann fang damit an und ich versteh hier manche Leute echt nicht. Ist doch logisch, dass sie, wenn sie mit Beikost anfangen will, dass sie dann abstillen muss (zumindest für diese Mahlzeit die sie ersetzt).

Also hör nicht auf andere und mach das was du denkst, weil nur du kennst dein Kind am besten.

Und ich würde es auf jeden Fall mit Wassr anrühren, nicht mit normaler Milch. Die sollen Babys das erste Lebensjahr komplett meiden (sagte zumindest mein Kinderarzt).

Lg
Corinna

Diskussion stillgelegt

36

Wenn rosalie und ich eine Übermutti sind, wat bistn du dann? Eine Untermutti?

Wenn Übermutti gleichzusetzen ist mit gesunder, altersgerechter Ernährung gepaart mit respektvollem altersrerechtem Umgang, dann bin ich wohl tatsächlich eine Übermutti aus Überzeugung :-)

Schade, dass du das dann wohl nicht von dir behaupten kannst, wenn du das ja lt. eigener Aussage nicht bist #kratz

Diskussion stillgelegt

39

Aus deinen Beiträgen hier liest man schon oftmals heraus, dass du dich und dein tun extrem toll findest!

Wer's braucht...

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
37

MEIN KIND HAT NICHT MIT 4 MONATEN BEIKOST BEKOMMEN WENN IHR SCHON IN MEINER VK SCHAUT DANN RICHTIG MEIN SOHN WIR AM 16 DEZEMBER 6 MONATE . JEDE MUTTER HAT ES SELBER FÜR SICH UND DAS KIND ZU ENTSCHEIDEN UND KEINE MUTTER DIE IHR KIND LIEBT WIR IHR KIND SCHADEN WOLLEN... IHR TUT IMMER SO ALS OB MAN DAS KIND LANGSAM VERGIFTEN MÖCHTE...#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch

Diskussion stillgelegt

40

DA haST du Recht !!!! Das ist schon richtig wie dus machst!!!!!! Eine schlechte Mutter würde sich über den Brei wahrscheinlich gar keine Gedanken machen:-p#mampf

Diskussion stillgelegt

44

deines "Großmach"-taste klemmt #kratz

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
46

kann man den thread nicht stilllegen?
ist ja furchtbar...
urbia wird immer schlimmer
und es sind immer die selben
schade!

lg sarah + leon *15.05.08 - der ganz dolles zahnfleischaua hat =(

Diskussion stillgelegt

57

>kann man den thread nicht stilllegen?
ist ja furchtbar...
urbia wird immer schlimmer
und es sind immer die selben
schade!<

An was machst Du das fest? Nur weil hier einige der Meinung sind, dass Beikost nicht so früh sein muss?

Falls Du möchtest, dass dieser Thread stillgelegt wird, hier mal Anlaufstellen:

Urbia Forum "Intern"
mail@urbia.com

Nicole

Diskussion stillgelegt

59

#pro

nur schade für die Mütter, die sich einfach nur eine ganz normale Antwort erhofft haben!

LG
Lena!

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
50

Ich würd ihn, wenn überhaupt, mit Wasser anrühren. Milch bekommt dein Kind doch genug aus der Brust, du stillst danach ja noch.

Gruß

Diskussion stillgelegt

85

Kaum zu glauben, knapp 100 Antworten auf eine einfache Frage, wie man den Abendbrei zubereitet!

Seid ihr ja alle kratzbürstig ...

Diskussion stillgelegt

86

Und, was hat Deine Antwort jetzt mit der eigentlichen Frage zu tun?

Diskussion stillgelegt

91

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen das es hier fast jeden Sonntag Abend wegen nix und wieder nix kracht ohne Ende.
Seid ihr eigentlich am Wochenende nicht ausgelastet?????

Sie hat gefragt wie sie den Brei anrühren soll sonst nichts.

Also zu deiner Frage ich würd ihn mit Wasser anrühren Milch gibst du ja danach wahrscheinlich noch.

LG Sandra

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen