Was essen eure einjährigen zum Abendbrot?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.
Mein Sohn ist jetzt ein Jahr und hat abends schon 1-1/2 Schnitten Brot gegessen.
Aber momentan will er wieder nur Brei. Liegt vielleicht auch am zahnen.

Und da hab ich noch ne 2.te Frage.
Wann können die Mäuse eigentlich Tomaten und Gurke und so essen? Würde ich gerne schon anbieten, glaube aber das er das noch nicht gekaut kriegt. #kratz

LG jannikseineMama

1

Rohes Gemüse gebe ich gar nicht, alles gekocht bzw. gedünstet. Abends gibt es z.B. Brot und gedünstetes Gemüse als Fingerfood oder Gurkenscheiben auf Brot mit Quark. Oder Obstmus mit Haferflocken, Joghurt.. Ach, ich entscheide das spontan, immer mal was anderes..

Gestern Abend gab es Armer Ritter #mampf Ei mit Milch verquirlen, Brot einweichen und mit Butter braten. Darauf steht mein Kurzer total ;-)

Gruß Lena

2

*lecker* das könnte ich auch mal wieder machen #danke

3

Hallo, danke für deine Antwort
Das mit dem Ei und der Milch ist ne gute Idee.

Ja und das mit dem Fingerfood ist so ne Sache. Mein Sohn steckt sich nichts alleine in den Mund. Also Brot muß ich ihm immer in den Mund stecken. Wenn ich es ihm in die Hand gebe
dann spielt er nur damit oder schmeißt es runter.

Ändert sich das noch?
Meine immer er müßte doch Brotstückchen schon alleine essen können, oder??

LG

weitere Kommentare laden
4

Hallo Jannik's Mama,

du hast es aber gut...unsere Selina weigert sich einfach Brot etc zu essen. Sie kann noch keine Stückchen schlucken, deswegen gibt es nur Brei.

Würde ich soooo gerne ein Schnitte Brot geben, aber sie übergibt sich sobald ein Stückchen hat...:-(

lg
Sissy1980 mit Selina***

6

Als Tom anfing Brot zu essen, hat er trotzdem stückigen Brei total verweigert, ging alles Retour #augen Entweder fein püriert oder NUR Stücke.

8

wouw, auf den Tag warte ich vergeblich....

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen