Stillbaby zu schwer / dick ? Ist überstillen möglich??

Hallo,

ich hab eine Frage bezüglich des Gewichts von meinem Baby. Yair wird morgen 7 Wochen alt und ist heute 5320g schwer gewesen und 55cm gross.

Er kam mit 3020g und 50cm auf die Welt.

Ist das zu schwer? Ich stille voll und geb ihm auch keinen Schnuller. Kann es sein, dass ich ihn zu oft stille? Er trinkt immer eine Stunde lang (mit Wickelpause zwischendurch) und hält dann 3 Stunden aus.

Kann man beim Stillen eigentlich überfüttern?

glg,

Verena

1

Nein, kann man nicht.
Still weiterhin nach Bedarf.
Das gibt sich mit der Zeit :-)

Gruß Lena

2

Nein, kannst du nicht.
Du machst alles ganz richtig!
Es wird zeiten geben, da nimmt dein Sohnemann nicht so schnell zu.
Ein Stillkind kann nicht zu dick werden.

LG
Dani mit Juliana (Morgen 1 Jahr #torte#huepf - Immernoch Stillkind)

3

Hallo --

vom Stillen kann man nicht überfüttern ... es gibt einfach Babys, die mal ne zeitlang bunkern und dann mal richtig zuwachsen ...

Hast Du mal auf die letzten Seiten des Kinderpasses gekuckt? -- Schau mal bei der Grösse und dem Gewicht, wo Du bei den Linien liegst ... so Aussagen, wie KG=zu dick sind meist mehr aus dem Gefühl entstanden, -- schau mal im Pass nach ... vielleicht liegst Du ja nur ganz knapp über der Normallinie und nicht auf der Übergewichtslinie?

lg
tanja

4

Hallo Verena,

das kenne ich zu gut. Unser Leon ist auch vollgestillt und ist schon immer das schwerste Kind in sämtlichen Babygruppen die wir besuchen. Er hat mit 4 Monaten schon 8 Kilo gewogen und mittlerweile mit knapp 8 Monaten wiegt er schon 11 Kilo. Ich habe mir auch immer Sorgen gemacht dass ich ihn überfüttere und er zuviel wiegt. Aber ich habe dann von mehreren Stillberaterinnen und Hebammen gehört dass man ein Stillkind nicht überfüttern kann und das der "Stillspeck" anders ist als der bei Flaschennbabys und im Grunde weg geht wenn die Kleinen erst mal anfangen zu krabbeln bzw. zu laufen. Jetzt machen wir uns da gar keine Gedanken mehr und finden immer das er viel süßer ist als die ganzen "dünnen" Babys. Stille deinen Kleinen auf jeden Fall immer nach Bedarf weil jedes Baby unterschiedlich viel braucht für seine Entwicklung. Gut geholfen hat bei Stillfragen immer die laleche liga.... vielleicht ist das auch was für dich. :-)

Glg Miri

5

Hallo Verena!

Nein, Du kannst beim Stillen nicht überfüttern... Meist ist es so, dass sie wenn sie ziemlich moppelig aussehen kurz vor einem Schuss in die Länge stehen ;-)
Unsere Süße war ein ziemlicher Moppel und unser Kinderarzt hat uns bei der U-Untersuchung gesagt, dass es bei einem Voll-gestilltem Kind auch völlig in Ordnung ist, und man da nichts falsch machen kann.
Mach Dir deshalb keine Sorgen und genieße die kleinen Speckringe :-)

Alles Gute
Neddie

Top Diskussionen anzeigen