vollmilch-ei-honig, jetzt schon? hat das auch jemand gemacht?

war gestern beim Kia und der sagte ab dem 7.monat kann unsere kleine anfangen milch zu trinken. also nicht erst die zweier milch in pulver sondern vollmilch. und zwar diese verduennt mit wasser ( wasser fuer babynehrung nicht leitungswasser), ein bisschen honig (wegen mineralstoffen und sonstiges gutes). jetzt bin ich etwas durcheinander weil die meisten doch sagen milch erst nach dem 1. lebensjahr. aber der Kia meinte die zweier waere praktisch vollmilch in pulver.
gegen ende des 7. monats darf sie dann ei essen,,aber nur das gelbe denn im eiweiss waeren die allergene.
hat das jemsand aehnlich gemacht?

1

Oh je...

Also Tom hat in dem Alter auch schon Ei bekommen, aber auch nur das Eigelb. Das mit dem allergen ist aber falsch. Das gelbe ist allergen! Auf das weiße soll man verzichten, da es sonst zu viel Eiweiß für das Kind ist.

Vollmilch TRINKEN erst mit einem Jahr, bis zu 200 ml im Milchbrei schon ab 6 Monaten erlaubt (wer will).

Honig FRÜHESTENS mit einem Jahr, denn dort sind Bakterien enthalten (für Erwachsene völlig ungefährlich) die eine (tödliche) Krankheit auslösen können.

Gruß Lena

2

ei hat unsere schon bekommen, aber alles. honig natürlich nicht kann im ersten jahr echt gefährlich werden, seht ja auch drauf. milch so nicht nur käse und milchprodukte.

3

Also meine Kinderärztin hat mir Vollmilch ab dem 1. Jahr empfohlen und dass deckt sich auch mit der Meinung in der Literatur wenn man sich mal umsieht.
Honig soll man in gar keinem Fall geben im ersten Lebenjahr, da Honig Bakterien enthalten kann die für ein Baby u.U. sogar tödlich sind (das sind übrigens ganz normale Honig Bakterien, die dazu führen, dass aus Pollen Honig wird....).
Nur bei dem Ei gebe ich deinem Kia recht, nur den Dotter nicht das Eiweiß und da würde ich bei einem Ei in der Woche erstmal bleiben .....

.... bin jetzt kein Arzt aber das was deiner gesagt hat wiederspricht so ziemlich allem was man so liest und hört.....

LG
Tanja

4

Hallo,

ich finde die "Empfehlungen" deines Kinderarztes für äusserst gefährlich und unverantwortlich :-[.
Frag ihn mal, ob er noch nichts vom Botulinumbakterium gehört hat, das für Babies tötlich sein kann.
Auf Vollmilch und Ei würde ich persönlich im ersten LJ komplett verzichten.

LG

Top Diskussionen anzeigen