Wessen Baby war m. 7 Wochen v. 220ml PRE auch nimmer satt??

Hallo,

kennt das wer??? Ich muss doch dann eigentlich umstellen, oder??
KIA will das ned....versteh ich ned ganz, denn bei den Maßen trinkt er sicher davon ned noch monatelang....außerdem geht so das Gewicht doch auch hoch, oder ned?
Zudem glaub ich verträgt er die Milch auch ned, oder es wird schlimmer durch die Menge, denn er hat arge Koliken und die Blähungen und das Winden wird immer mehr und immer länger....mittlerweile von nachts drei Uhr bis locker zum Mittag...das kann weder Baby noch Eltern auf Dauer aushalten.
Wie war das bei Euch? Hat sich die Trinkmenge nach Umstell. wieder reduziert?
Hören bei Euch die Babys auf zu trinken bzw verziehen das Gesicht an der Flasche, wenn sie satt sind? Das macht unserer nie, selbst nach 220 ml ned...aber mehr soll ich lt Kia nicht geben. Und nu?
Glaub er wurd noch nie satt davon. Er schreit schon seit der 2. Lebenswoche und er hat noch nie von selbst aufgehört zu trinken....war er noch nie satt??!?!?! Schnief....

LG von der schlechten Mama :(, die ihr Baby hungern ließ

Sunflower

1

Hallo,
unsere kleine kam mit 7 Wochen alle 2 Stunden um auch so ca 180ml und mehr zu trinken, und das war für uns alle(sogar der Hund rannte davon) echt anstrengend! Haben dann auf 1 umgestellt und siehe da, sie kam alle 3-4 Stunden, im Schub nun alle 2-3 std. Sind auch nur noch 140 ml max. Sind damit total zufrieden und sie hat mit ihren 17 Wochen 7 kg bei 66cm, also perfekt!

Ich weiß nicht wasdu fütterst aber wir füttern hipp1(nicht Bio weil nicht probiotisch oder prebiotisch) haben vorher aptamil 1 gehabt und hatten danach keine blähungen oder bauchweh mehr! Aber wichtig pre oder probioisch, besser für den Darm!

Lieben Gruß

Ally+ Emily#blume

2

Hallo,

also die Aptamil I hat das Bauchweh gebessert? Und bei 140 ml hat sie von selbst aufgehört bei der 1er? Wow.....hat sie durch diese Mengen an PRE auch soviel so schnell zugelegt?
Wie hast Du umgestellt? Flaschenweise oder gesamt v. 1 Tag auf den nächsten? Wie groß und schwer war sie m. 7 Wochen, wenn ich fragen darf? Welche Ansicht hatte Eure Kia? Habt Ihr dann wirkl. alle 2 Std 6 Löffel gefüttern v. PRE? Wow...na, das will ich auch ned, dass das so weitergeht...manno.
Hat sie v. Anfang an dann weniger getrunken nach Umstell. oder dauerts ne Weile, bis die merken, dass sie davon mehr satt werden? Ist die Milch angerührt viel dicker??? Also braucht man nen M Sauger?

Hoffe, wir finden auch ne Lösung bald....!!!

Hattet Ihr auch vorher Bauchweh? Welche PRE habt Ihr gefüttert?

Danke Dir.

Drück uns die Daumen!

LG und schönes WE

6

hi noch mal,
also.....
wie ne mutti sagte, wir haben auch keine größeren sauger gebraucht!

Haben flaschenweise umgestellt weil wir noch so vielpre hatten!Außerdem hat unsere kiÄ das so geraten.

Sie hatte nichts gegen das umstellen.
Sie hatte im vorfeld auch immer gut zugenommen, aber bei der menge an ml kein wunder so weniger ml, nimmt immernoch gut zu!

mit 7 Wochen.. hatte sie gute 5 kg, bei 60cm!

Hat aber so ein/zwei tage gedauert bis sie es merkte!

Für mich ist zum beispiel wichtig, wir sin wg den kosten auf hipp umgestiegen, aber aptamil war besser finde ich, sie mussste sich weniger anstrengen beim häufchen machen! und bauchweh gabs gar nicht mehr...

Die eine mutti sagt zwar das das umstellen unnötig wäre aber wenn du meinst es wäre besser(und einen versuch wäre es schon wert) dann mach es!

Lieben gruß

ebenfalls schönes we!!!!

3

Hallo,
ich hab meiner Maus schon nach 3 Wochen die 1er gegeben, da sie nicht mehr satt wurde! Meine Hebamme hatte nichts dagegen, hatte sie vorher um Rat gefragt! Ich hab von einen Tag auf den anderen umgestellt. Der Abstand zwischen den Flaschen ist daraufhin größer geworden(von 2 auf 3-4 Stunden).Ihr hat die Umstellung nichts ausgemacht, hatten aber auch nie Probleme mit Blähungen! Ich geb Humana!Ich hab von Anfang an Größe M bei den Saugern genommen! Aber die 1er ist auch nicht dicker wie die Pre!
Kann nicht verstehen dass der KiA dagegen ist, die 1er kann genau wie die Pre nach Bedarf und von Geburt an gegeben werden!#kratz Meine KiÄ hatte bei der U3 nichts dagegen gesagt, dass ich schon die 1er geb!

LG Angela+Kim 19 Wochen#baby

4

Hi Du!Habe schon öfters deine Beiträge verfolgt,lass dich erstmal #liebdrueck.Kann Dich gut verstehen,dass es wohl wirklich sehr anstrengend sein muss,wenn das Baby ständig unzufrieden ist und man nicht mehr weiss,was man noch alles ausprobieren soll.Aber,ich denke auch du kannst ruhig mal probieren umzustellen auf die 1er.Habe ich auch gemacht und schwupps war er tatsächlich zufrieden,ausgeglichen und kommt nun nur alle 3-4Std..Mein Kleiner ist von Pre auch schnell nicht mehr satt geworden.Hat auch über längere Zeit über 200ml davon platt gemacht.Nun hat sichs reguliert mit der 1er.Im Bezug auf Blähungen würde ich die Flasche erstmal mit Tee anmachen oder evtl.Sab Simplex pur auf einem Löffelchen vor der Morgen- und Abendflasche geben.Würde es ausprobiern.Meiner hatte keine Probleme bei der Umstellung.Es gibt halt Babies die einfach etwas mehr Sättigung benötigen.Drück Dir die Daumen,dass es besser wird.Achja,es kann aber sein,dass es 1-2Tage dauert bis sich das mit der 1er von der Sättigung her einstellt.Der kleine Körper muss ja erstmal mit der Stärke klarkommen.Denke,dass das aber recht gut klappen wird.Ist ja wirklich nur ein kleiner Anteil drin im Bezug auf die Pre.

LG Linda

5

Schon mal überlegt, dass nicht alle Probleme vom Sättigungsgrad des Kindes abhängen?

wenn dein Kleiner schon seit er 2 Wochen alt ist, so ein Theater macht, würde ich ganz dringend mal einen termin bei einem Osteopathen machen.

Das kostet nciht viel und sicher geht es deinem Kleinen danach besser.

Vielleicht verträgt er aber auch einfach diese Kuh-Pulvermilch nicht. Versuche doch mal die Ziegenmilchvariante von holle.

Von Pre-Milch auf 1er umzusteigen ist an sich völlig überflüssig.

Achja, und außerdem ist er doch gerade richtig alt für den 6-Wochen-Schub. Da trinken die Kinder sowieso immer ganz anders als sonst!

Alles Liebe
Mera

7

Hallo
ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen das es nur vom angebl Hunger kommt.....Henry ist 4 Monate alt und schafft nicht mehr als 150ml#gruebel
Klar sind die Kids verschieden aber.....die Pre ist halt doch am ähnlichsten an der Muttermilch.
Ich würd auch mal zu nem Osteopathen gehen und das abchecken lassen....

Nicht jedes schreien kommt immer gleich vom Hunger haben.......
Lg Eva

8

wir sind beim osteop.
ändert nix.
wieso sollt er mehr trinken wollen wenn er die milch nicht verträgt
es gibt nur einen 8 wochen schub

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen