Wann darf er normale Säfte trinken?

Hallo,
Dominik wird im August 1 Jahr alt. Wann habt ihr angefangen mal normale Säfte oder Apfelschorle oder so zu geben?

Diese Babysäfte sind ja schon sehr teuer....

Ach ja, was ist eigentlich mit Orangensaft? Ab wann kann man den geben?

Danke

Lg Katja

1

Warum gibst du ihm nicht einfach das beste Getränk der Welt?

Wasser !!!

UNd nur Ausnahmsweise ab und zu mal mit einem Schuss Saft?

Meine Kinder haben nur Wasser bekommen und bei uns zu Hause gibt es auch nichts anderes. Wenn wir essen gehen, dürfen sie sich was anderes aussuchen.

Mona

2

Wenn Du eh Säfte gibst, kannst du auch die normalen Säfte geben. Judith bekommt normalen Saft in ihre Schorle seit sie 9 Monate alt ist...

O-Saft ist so eine Sache - das musst du ausprobieren... Aufgrund der Fruchtsäure kann es sein, dass das Kind wund wird. Kann - muss aber nicht... Judith liebt (und verträgt) ihre O-Saft-Schorle...

Ich würde bei Säften nur aufpassen, dass du wirklich nur die 100%igen Säfte kaufst... Also die mit einem Fruchtanteil von 100%. Alles andere ist Mist - trinke ich aber zB eh nicht... Judith hat neulich zB eine Capri Sonne geschenkt gekriegt - ich hab da mal gesehen, dass die grade mal einen Fruchtanteil von 12% hat... Da frag ich mich dann halt doch, aus was die restlichen 88% so bestehen ;-) (Ich hab die Capri-Sonne übrigens selbst getrunken ;-) würde sowas aber NIE kaufen)

LG
Frauke mit Judith (*24.04.07) und #ei (28. SSW)

3

Hallo,
ich würde Orangensaft nicht geben und Apfelsaft nur mit Wasser gemischt im Verhältnis 1:5.

LG

4

Hallo

Bitte Bitte keine Säfte geben. Wenn dann nur ab und zu mal und dann stark verdünnt.
O-Saft würde Ich gar nicht geben. Da ist zuviel Säure drin die die Zähne angreift.
Nicht alles was Gesund für den Körper ist,ist Gesund füer die Zähne. Dazu zählt auch die Banane!

Gruß Mel

5

hallo,

wir haben alles versucht und meiner trinkt, keinen tee, kein wasser nichts.

irgendwann sind wir auf apfelsaftschorle gekommen.

meiner bekommt 100% direktsaft und diesen verdünne ich ganz stark.


lg
sandra

6

Hallo Katja,

wenn ich ehrlich bin wundert es mich das überhaupt jemand die total überteuerten Babysäfte kauft.

Jonas hat seit er 10 Monate alt ist seine Saftschorle mit normalen Apfelsaft oder Multivitaminsaft bekommen. Die Mengen sind so verschwindend gering das ich nie im Leben das teure Zeugs zum wegschütten gekauft hätte,

Orangensaft kannst du jederzeit mal probieren. Wenn er wund wird musst du halt wieder auf weniger saure Säfte ausweichen.

LG

Judith

7

Klar kannst du schon Säfte geben.
Sicher ist reines Wasser am gesündesten - aber Anna hat mir Wasser immer abgelehnt. und bevor sie mir gar nix trinkt, geb ich lieber einen Schuss Saft dazu!

Also O-Saft würde ich lassen.
Anna bekommt einen Verdünnungssaft ohne Zuckerzusatz.. gibts im Bio-Laden. Der ist nicht ganz billig, aber gesünder wie die Zucker-Sirupe....
Aber Wasser trinkt sie mir einfach nciht. Manchmal gibts auch Tee oder Apfelsaft ganz stark verdünnt.

LG Karin

Top Diskussionen anzeigen