Ab wann Wurst und Käse aufs Brot?

Hallo ihr Lieben,

mein Kleiner(9 Monate) bekommt abends Brot.
Teils mit Butter, mal Frischkäse(mag er nicht so), jetzt hatte ich auch mal bärchenstreich, kam gut an.
Nun wollte ich wissen, ab wann ihr Wurst(Putenbrust oder so)
draufgemacht habt?
Und Käse, welchen nimmt man da? Gauda in Scheiben oder welchen?
Danke Susan

1

Also Darian hat vor 2 tagen seine erste Gelbwurst gegessen .

Aberichbid ja eh voll die Rabenmama undgibon mein Sohn siel zu viele dinge ( er verträgt aber alles super )

Lg Martina

2

Wenn es ihm schmeckt, gib es ihm. Bei uns essen die Kinder in der Krippe mit 8 Monaten alles, was ihnen schmeckt. Aber ich würde lieber Gelbwurst oder Wiener geben, keine Pute, denn in Pute sind sehr viele Schadstoffe, wie z. B. Antibiotika. Auf dem Speiseplan eines 12 Monatigem Kind sollte mind 5 mal die Woche auch Fleisch stehen, das ist sehr wichtig. Bei Käse einen milden Butterkäse

3

Hallo Susan,

also geben kannst du ihm rein theoretisch alles. Wenn du es eh nicht so eng nimmst mit gesunder Ernährung ist es relativ egal denn wirklich schaden tut nix mehr in dem Alter.

Ich persönlich verzichte auf "normale" Wurst und vor allem Streichwurst (egal welche) sowie Schmelzkäse, da darin hauptsächlich, Fett, Wasser, Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker sind. Bei uns im Haus gibt es nur mageren Schinken und Putenbrust oder Hähnchenbrust. Käse bekommt Jonas ganz normalen (Gouda, Edamer, Tilsiter usw.)

LG

Judith

Top Diskussionen anzeigen