Wie lange Beba Sensitiv geben?

Auf Anraten der Hebi bin ich kurz nach Weihnachten auf Beba Sensitiv umgestiegen, weil Jonah 5 Wochen nur grünliche weich gefüllte Windeln produziert hat. Eher nass als weich...und jeden Abend Bauchweh hatte.
Nun ist alles recht gut im Griff, gelber Milchstuhl, nur noch selten Bauchweh und seit dem 27.12. bekommt er jetzt das Sensitiv. Wie lange darf man das geben? Also wie schnell muss ich das jetzt wieder zurück umstellen auf das Start?
Die haben eine Hotline, leider hab ich das heute verpennt da anzurufen...hat das einer gemacht?
Leonie

1

Solange du willst. Bis zum Ende des Flaschenalters

2

Echt jetzt? Das wär ja klasse, wenns ihm so gut bekommt!
Da Steht im Karton was von Durchfallbehsndlung 5 Tage...drum halt meine Frage. Hebi ist im Urlaub...

3

Echt?? #kratz Also soviel ich weiß entspricht die BEBA sensitiv in etwa der Aptamil Comfort. Sind beides Nahrungen gegen Blähungen und zur Stuhlgangregulierung, oder? Steht ja auch vorne drauf.

Ich hab nämlich die Aptamil Comfort gefüttert und die konnte man solange geben, wie man wollte, da es ja eine ganz normale Nahrung ist. Schau nochmal auf die Packung aber ich bin mir da ziemlich sicher.

Hat Nestle denn keine 24h Hotline?

LG

Judith

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen