wieviel ml muss ich für unterwegs abpumpen bei nem 6 wochen altem baby

und wie mache ich die milch wieder warm,in der mikrowelle oder wasserbad.....und wie bewahre ich es auf??ist es schlimm wenn sich ein wasserand bildet in der milch??sie ist ja dann nicht mehr keimfrei,wenn sie ein paar stunden außerhalb der brust ist.ist das schlimm???

danke für eure antworten

1

das kann man wohl nicht so recht sagen. also eine tochter trinkt so 70-100 ml pro malzeit. das ist aber ziemlich unterschiedlich. sie trinkt alle zwei stunden.
willst du nicht unterwegs stillen?

2

er ist mit seinem vater unterwegs...muss ihn auch alle zwei stunden anlegen......
naja dsann versuche ich mal sovile ab zu pumpen

4

also ich denke schon, dass so 70 ml reichen. wenn mein mann zur babymassage geht nimmt er so viel mit. wir tun es dann in eine aventflasche und die in eine termotasche für flaschen. klar bilden sich ein paar keime, aber es wir ja innerhalb von zwei drei stunden getrunken, war nie ein problem bei meiner großen tochter.
lieben gruß

3

wasserbad o babykostwärmer!!!
ich würde mal sagen so 3-4 std macht da nix. hab ich zumindest auch so gemacht wenn ich abends mal aus war. milch in den babykostwärmer und auf den einsatz warten. schwer zu sagen was dein baby so trinkt und in welchen abständen. ich würde aber sagen eine mahlzeit ca 150 ml reicht völlig aus, bzw ist zuviel und du auf der sicheren seite. aber stillen in der öffentlichkeit wird, zumindest bei einem so kleinen baby, heut zu tage gut akzeptiert;-)

Top Diskussionen anzeigen