Keine Ahnung was ich machen soll

Hallo
Ich bin richtig fertig mit mein Latein.

Ich hab ein Baby was knapp 8 Monate alt ist.
Eine Bekannte hat mich damals gebeten da sie plötzlich eine allergie hatte ihren 10 Wochen alten chichauhau aufzunehmen.

Ich dachte ja ist ja toll baby und Hund wachsen auch.
Das ganze ist 6 Wochen her.

Nein es ist nicht einfach ich hab überhaupt keine Zeit für den Hund.

Der Hund isst seinen eigenen kot,war beim Arzt sie ist gesund. Sie kackt überall hin und isst es dann und versucht zu unsrem baby zu rennen und sie abzuschlecken

Unsere baby krabbelt ich muss so aufpassen.

Was mich fertig macht ist das ich wirklich keine Zeit finde für sie.

Die Bekannte nimmt den Hund nicht mehr zurück. Mein Mann will sie nicht hergeben aber kümmern tut er sich auch nicht um sie.

Ich hab Angst das unser Baby sich was. Anstecket und die ganzen Bakterien.

Bitte verurteilt mich nicht ich wollte ihr einen Gefallen tun und hab das total überschätzt.
Mein Mann sagte damals er wird sich kümmern jetzt meint er da er Nachtschicht arbeitet geht es nicht er hat keine zeit aber weg darf sie auch nicht.

1

Tierheim.

2

Wundervolle Antwort *kotz *

Hund weg geben, würde ich an eurer Stelle auch. Denn es ist unfair einem so jungen Hund gegenüber, wenn man ihn nicht beschäftigt und auslastet.
Aber sucht ein schönes Zuhause, am besten ohne vorher den Gang zum Tierheim zu gehen. Das ist sehr traumatischen für so ein Tier. Das muss ja nicht sein.

Wenn dein Mann nichts macht mit dem Hund und du es nicht schaffst, muss der Hund weg. Da hat dein Mann nicht mit zu reden,wenn er sich nicht kümmert.

3

Was gibt es denn da zum kötzeln?sie hat doch recht.

weitere Kommentare laden
12

Hallo, ich würde auch raten den Hund weiter zu vermitteln . Allerdings würde ich mich nicht an ein Tierheim wenden, sondern an einen Tierschutzverein. Diese vermitteln Tiere an Personen, die gut ausgesucht werden. Auch kommen die Tiere nicht in einen Zwinger mit mehreren Tieren bzw einer Box sondern sie kommen zu privatleuten nach hause, die Erfahrung mit Tieren haben und werden von dort aus weiter vermittelt . Da würde ich mich mal erkundigen .
Hunde fressen ihren eigenen Kot wenn es ihnen schlecht geht, wenn ihnen etwas fehlt . Also allerhöchste zeit etwas dagegen zu unternehmen!

13

OK danke ich ruf Morgen früh sofort an.

Jaa ich war beim Tierarzt so fehlt ihr nix. Ich denke sie fühlt sich sehr alleine deswegen tut sie es. Das tut mir so leid aber danke für die Information ich werde morgen anrufen

14

Dem kann ich voll und ganz zustimmen.

weitere Kommentare laden
16

Ich verurteile dich nicht. Ich finde es gut dass du es einsiehst, dass du es unterschätzt hast und der Hund nicht genug Aufmerksamkeit bekommt. Mach deinem Mann klar, dass das eine Quälerei für den Hund ist. Sucht ein wohlüberlegtes und schönes neues zu Hause für den Hund. Ein Chihuahua ist ein sehr beliebter Hund. Achte bei der Auswahl darauf dass die neuen Besitzer nicht den ganzen Tag arbeiten und der Hund immer alleine ist. Vielleicht hilft das Tierheim mit, also dass er bei euch bleibt und sie evtl. bei der Vermittlung helfen. Wie gesagt, ganz toll dass du es einsiehst und die um den Hund sorgst.

20

Also dem Hund fehlt schon was,nämlich bestimmte Nährstoffe. Das mit dem Kot fressen hat meine Hündin damals auch gemacht. Gib dem Hund einfach Harzer Käse,ja hört sich wirsch an,aber das war der Rat meines Tierarztes und es hat geholfen.
Kind und Hund ist keine leichte Kombi.
Versuch einfach mal deinen Mann einen Tag allein mit den beiden zu lassen,dann sieht er es vllt ein

21

Dreimal täglich Gassi gehen und ein Katzenklo aufstellen.

Offenbar ist der Hund es nicht gewohnt zum kacken rauszugehen.

Dem Hund durch sofortiges handeln vermittelt dass ihr die Menschen seit.

In die Wohnung gemacht? Hund auf seine Hinterlassenschaft hinweisen und bestimmt nein sagen, anleinen und raus gehen.

Beim ablecken (ist ja nichts negatives aber du möchtest es nicht), Kind Hochnehmen und wieder dem Hund seine Stellung klar machen - er muss unten bleiben.

Ein Hund ist wie ein weiteres Kind nur muss es noch konsequenter erzogen werden. Von alleine geht da nichts und offensichtlich wurde er vorher nicht erzogen. Es gibt nicht nur Foren für Kinder wie urbia sondern auch für Hunde.

Der Hund ist genauso abhängig von euch wie ein Kind.

Wenn ihr die Ausdauer nicht habt dann sucht ihm einen neuen Kompetenten Besitzer.

38

3 mal täglich Gassi mit einem 10 wochen alten hund?

42

Hallo,

dass der Hund noch so jung ist war im Ausgangspost aber noch nicht gesagt oder?

Dann wären meine Antworten andere gewesen.

Ein 10 Wochen alter Hund gehört zu seiner Mutter und noch weniger in eine Familie mit Kleinkind die kein Zeit dafür hat...

22

Da denkt und informiert sich ein erwachsener Mensch vorher was auf einen zukommt und ganz ganz feinen Mann hast du dir gesucht.
Das ist ein Lebewesen!

26

Der Hund ist noch ein Welpe und du sperrst ihn weg?
Kein Wunder, dass der Hund so verstört ist. Der Welpe braucht genauso Liebe und Geborgenheit wie ein Baby.
Noch dazu frisst er den eigenen Kot. Kann psychisch oder aber auch physisch sein.
Wie jemand schon schrieb könnten ihm Nährstoffe fehlen. Hat der Tierarzt ein Blutbild gemacht? Hol dir sonst bitte eine 2.Meinung ein.

Wenn ihr den Hund behalten wollt, dann besucht eine Welpenschule mit ihm. Dort lernt der Hund die Grundkommandos und ihr Wissenswertes über Hundehaltung.
Ansonsten ist es wohl besser ihr gebt den Hund ins Tierheim. Dort wird wenigstens geprüft, dass der Hund an erfahrene Menschen kommt.

Dein Mann soll entweder seinen Hintern in Gang setzen oder der Abgabe zustimmen.

Mich würde noch interessieren wie der Alltag bei euch verläuft.
Wie gesagt, der Hund ist ein Welpe. Da reicht 3 Mal Gassi gehen nicht aus. Die müssen öfter, auch nachts. Eben wie bei einem menschlichem Baby.

27

Der Hund muss schnellstmöglich in vernünftige Hände, egal, ob Dein Mann jammert oder nicht. Ihr könnt doch einen so jungen Welpen nicht wegsperren, weil Ihr es nicht schafft, den Kot zu entfernen und Kind und Hund im gleichen Raum zu beaufsichtigen, das ist grausam.

Bringt ihn HEUTE noch ins Tierheim, damit er eine Chance auf ein vernünftiges Lebebn hat.
Wo in D lebt Ihr denn ungefähr? Bevor Ihr versucht, ihn privat noch einmal weiter zu reichen, hole ich ihn gerne ab und kümmere mich, wenn Ihr nicht zu weit weg wohnt. mich

31

Ist der Hund von einem seriösen Züchter? Die vermitteln oft ihre Hunde weiter wenn es in den Familien nicht klappt.

Top Diskussionen anzeigen